© News5 / Fricke

Weißenstadt: Mercedes in Stücke zerfetzt – Fahrer stirbt!

Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Sonntagabend (30. August) auf der Kreisstraße WUN1 zwischen Bischofsgrün und Weißenstadt (Landkreis Wunsiedel). Hierbei kam für einen 59-Jährigen aus dem Landkreis Hof, der in dem Bereich frontal gegen einen Baum prallte, jede Hilfe zu spät. Der Mann starb am Unfallort.

59-Jährige prallt gegen Baum

Gegen 22:00 Uhr fuhr der 59-Jährige mit seinem Mercedes in Richtung Weißenstadt. Etwa 300 Meter nach dem Parkplatz Egerquelle kam der Autofahrer aus noch ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, schleuderte im Bankett entlang und prallte frontal gegen einen Baum.

Mercedes wird in Stücke zerrissen

Für den Mercedesfahrer kam jede Hilfe zu spät. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Der Wagen des 59-Jährigen wurde bei dem Horrorunfall in mehrere Teile zerrissenen.

Gesamtschaden  bei rund 30.000 Euro

Der Fahrer eines VW Passat fuhr über die Fahrzeugteile des Mercedes, die auf einer Länge von rund 400 Metern auf der Fahrbahn verstreut lagen. Der Passat wurde dadurch in Höhe von etwa 5.000 Euro beschädigt. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf geschätzte 30.000 Euro. Ein Sachverständiger kam an die Unfallstelle und unterstützte die Beamten der Polizei Wunsiedel bei der Erforschung der Unfallursache. Während der Dauer der Unfallaufnahme war die Kreisstraße WUN1 für den Verkehr komplett gesperrt.

 



 



Anzeige