Weißenstadt: Polizei warnt vor falschem Kripobeamten!

Am Montagnachmittag (2. Oktober) erhielten zwei Frauen aus Weißenstadt (Landkreis Wunsiedel) Anrufe von einem Mann, der sich als Kriminalbeamter der Dienststelle in Bayreuth ausgab. Er versuchte durch Fragen an persönliche Informationen der Frauen zu gelangen.

Die Polizei weist darauf hin, dass man bei derartigen Anrufen nicht sofort Auskünfte erteilen, sondern sich den Namen des angeblichen Beamten sowie dessen Rückrufnummer geben lassen soll. Anschließend kann man die Rufnummer über die Auskunft beziehungsweise das Telefonbuch auf ihre Richtigkeit prüfen und gegebenenfalls zurückrufen.



Anzeige