Weißenstadt: Schwerverletzter Motorradfahrer nach Kollision mit Pkw

Ein Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorrad ereignete sich am Mittwochabend (03. Juni) in Weißenstadt im Landkreis Wunsiedel. Ein Motorradfahrer musste per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

28-Jährige übersieht beim Abbiegen den Motorradfahrer

Der 28-Jährige aus dem Landkreis Bayreuth befuhr die Bayreuther Straße stadteinwärts und bog nach links in einen Flurbereinigungsweg am Weißenstädter See ab. Zeitgleich kam ihm der 61-jährige Motorradfahrer entgegen, der vom Autofahrer übersehen wurde. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge.

61-Jähriger wird schwerverletzt in eine Klinik geflogen

Durch den Zusammenstoß zog sich der Biker schwere Verletzungen zu und wurde per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der 28-Jährige hingegen blieb unverletzt. Beim Unfall entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit.



Anzeige