Weitere Wohnhaus-Einbrüche in Helmbrechts

Die Einbruchserie des vergangenen Wochenendes in Helmbrechts (Lkr. Hof) beschäftigt intensiv die Ermittler. Neben den vier bisher bekannten Einbrüchen wurde am Sonntag ein weiterer Fall bekannt. Die Kripo Hof erhofft sich jetzt wertvolle Hinweise aufgrund eines vorgefundenen Baseball-Caps sowie von weiteren Hinweisen aus der Bevölkerung.


 

 

Vermutlich ebenfalls in den Abendstunden des Samstags hebelten Unbekannte auch ein Kellerfenster eines Einfamilienhauses im Burgunderweg auf. Im Dachgeschoss des Gebäudes drückten die Einbrecher drei Zimmertüren auf und entwendeten Schmuck im Wert von etwa 500 Euro sowie eine kleinere Menge Bargeld aus einer Spardose.

 

Auf Grund von ersten Hinweisen aus der Bevölkerung und eigenen gewonnenen Erkenntnissen der Beamten, haben sich neue Erfolg versprechende Ansätze zur Ermittlung der bislang unbekannten Täter ergeben. Die Hofer Kripo hat deshalb mehrere Spezialisten zusammengezogen und wertet die bisher erlangten Informationen aus.  Eine wichtige Rolle spielt dabei eine schwarze Baseball-Cap der Marke „adidas“. Diese wurde offensichtlich von einem der Täter auf der Flucht verloren.

 

Zu dieser Mütze, aber auch um weitere Anhaltspunkte zu gewinnen, führt die Kriminalpolizei Hof mit Unterstützung durch die Polizeiinspektion Münchberg in den nächsten Tagen eine Befragung der Anwohner des Wohngebietes am Weinberg durch. Ziel dieser Aktion ist es auch, mit den Bürgern vor Ort ins Gespräch zu kommen und ebenso für individuelle Fragen zur Verfügung zu stehen. Weiterhin plant die Kripo Hof einen Informationsabend zum Thema „Einbruchschutz“ mit dem Kriminalpolizeilichen Fachberater, Kriminalhauptkommissar Dieter Schmidt, durchzuführen. Einzelheiten zu dieser Veranstaltung werden zeitgerecht bekannt gegeben.

 

Die Kripo Hof bittet nach wie vor um Mithilfe bei der Fahndung:

 

  • Wer hat eine Person mit der abgebildeten Baseball-Cap im Helmbrechtser Wohngebiet „Weinberg“ gesehen oder wer weiß, wem diese Kopfbedeckung gehört?
  • Wem sind im Verlauf des Wochenendes verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge im Bereich des Wohngebietes am Weinberg aufgefallen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen geben?

 

Hinweise nimmt die Kripo Hof unter der Tel.-Nr.: 09281/7040 entgegen.

 



Anzeige