© Pixabay

Weitramsdorf: Harley-Fahrer stürzt beim Abbiegen!

Leicht verletzt wurde am Dienstagvormittag (11. September) ein 35-jähriger Biker bei einem Unfall mit seiner Harley Davidson im Weitramsdorfer Ortsteil Weidach (Landkreis Coburg). Hierbei entstand ein vergleichsweise hoher Sachschaden.

15.000 Euro Unfallschaden

Beim Abbiegen musste der Motorradfahrer aufgrund des Gegenverkehrs verkehrsbedingt anhalten. Dabei kippte das Motorrad zur Seite und fiel samt dem 35-Jährigen gegen einen im Gegenverkehr fahrenden Pkw. An den Fahrzeugen entstand dabei ein Sachschaden von mindestens 15.000 Euro. Der Harley-Fahrer aus dem Landkreis Coburg zog sich hierbei leichte Verletzungen zu.



Anzeige