© TVO / Symbolbild

Weitramsdorf (Lkr. Coburg): Schausteller-Anhänger brennen ab

Am frühen Montagmorgen (20. April) richtete ein Feuer 200.000 Euro Schaden an drei Schausteller-Anhängern an, die auf einem Abstellplatz standen. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung und sucht Zeugen.

Autofahrer bemerkt Feuer in der Nacht

Ein Autofahrer bemerkte gegen 03:30 Uhr einen Feuerschein und entdeckte kurz darauf zwei brennende Schausteller-Anhänger in der Coburger Straße. Obwohl die Feuerwehr schnell am Brandort eintraf, konnte sie das vollständige Ausbrennen der umfassend ausgestatteten Anhänger nicht mehr verhindern. Ein dritter Schausteller-Anhänger wurde durch die Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen. Noch in den Morgenstunden kam der Kriminaldauerdienst vor Ort und nahm die Ermittlungen auf.

Hinweise aus der Bevölkerung erbeten

Die Kripo Coburg bittet die Bevölkerung um Mithilfe:

  • Wer hat am Montagmorgen ab etwa 02:00 Uhr Wahrnehmungen im Bereich des Abstellplatzes in der Coburger Straße gemacht?
  • Wem sind dort verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Brand stehen könnten?

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kripo Coburg in Verbindung zu setzen. Die Rufnummer ist 09561/645-0.

 



 



Anzeige