Weitramsdorf (Lkr. Coburg): Unfall mit vier Fahrzeugen

Über 25.000 Euro Sachschaden entsteht bei einem Auffahrunfall am Montagmorgen (21. Juli 2014) auf der B 303 zwischen Tambach und Schorkendorf im Landkreis Coburg. Gegen 7:45 Uhr hat ein 21-Jähriger seinen VW bis zum Stillstand abgebremst, da er kurz zuvor rechts einen Leitpfosten gestreift hatte. Zwei nachfolgende Fahrzeugführer erkennen die Situation rechtzeitig und können noch anhalten. Eine weitere folgende 60-Jährige kracht dann mit ihrem VW in die stehende Kolonne und schiebt alle Fahrzeuge aufeinander. Zwei Insassen verletzen sich durch den Aufprall leicht. Zwei der beteiligten Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden.

 



 



Anzeige