© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Wiesenttal: Diebe stehlen 1.000 Fische aus einem Teich

Am Montagnachmittag (22. Juli) erstattete ein aufgebrachter Mann Anzeige bei der Polizei. Über Nacht wurde sein Teich verbotenerweise abgefischt. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich.

Diebstahl in der Nacht zum Montag

Unterhalb der Burgruine Neideck (Landkreis Forchheim) wurden in der Nacht von Sonntag (21. Juli) auf Montag (22. Juli) über 1.000 Fische auf bislang unbekannte Weise aus einem Teich entwendet. Dazu deckten die Diebe ein vom Ufer aus über den Teich befestigtes Gitter ab, verstopften den Wasserzulauf und ließen teilweise das Wasser aus dem Teich ab. Der Schaden dürfte ersten Schätzungen zufolge im vierstelligen Bereich liegen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.



Anzeige