© News5 / Merzbach / Symbolfoto / Archiv

Wiesenttal: Körperverletzung und Angriff auf Polizisten

Am frühen Samstagabend (17. Juli) wurden Beamte der Polizeiinspektion Ebermannstadt zu einer tätlichen familiären Auseinandersetzung nach Streitberg, einem Ortsteil von Wiesenttal (Landkreis Forchheim), gerufen. Laut dem Polizeibericht schlug hier ein 30-Jähriger zuerst seine Angehörigen und flüchtete anschließend aus dem elterlichen Anwesen.

Polizisten werden bedroht und bespuckt

Beim Eintreffen der Polizei beleidigte und bedrohte der Mann die Beamten. Aus diesem Grund wurde er gefesselt und in Gewahrsam genommen. Währenddessen bespuckte der 30-Jährige die Beamten und attackierte sie körperlich. Ein Polizist wurde hierbei verletzt. Bei dem Tatverdächtigen wurde zuerst eine Blutentnahme angeordnet. Anschließend kam er in eine psychiatrische Einrichtung. Auf den 30-Jährigen kommen nun mehrere Strafverfahren zu.



Anzeige