Wiesenttal (Lkr. Forchheim): 18-Jähriger verursacht Unfall wegen Müdigkeit

In Wiesenttal im Landkreis Forchheim fuhr ein 18-Jähriger mit seinem VW am gestrigen Montagabend (07. Oktober) auf der Straße zwischen Gößmannsberg und Voigendorf. Wegen Müdigkeit geriet der junge Mann dabei auf die Gegenfahrbahn, wo ihm eine 39-jährige Opel-Fahrerin entgegenkam. Obwohl diese mit einer Vollbremsung versuchte, den Unfall zu vermeiden, prallten die beiden Fahrzeuge frontal aufeinander, wobei beide Fahrer leicht verletzt wurden und ein Sachschaden von ungefähr 8.000 Euro entstand.

 


 

 



Anzeige