© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Wiesenttal: Mountainbikerin stürzt Steinhang herunter

Am Sonntagnachmittag (11. Juni) zog sich eine Mountainbike-Fahrerin bei einem Sturz bei Wiesenttal (Landkreis Forchheim) schwere Verletzungen zu. Die 52-Jährige befuhr den schmalen Höhenweg von Niederfellendorf kommend und war in Richtung Burg Neideck unterwegs.

52-Jährige stürzte Steilhang herunter

Als sie einem größeren Stein ausweichen wollte, kam sie mit ihrem Rad in den weichen Waldboden und rutschte circa 15 – 20 Meter den mit Felsen durchsetzten Steilhang hinunter. An einer Astgabel konnte sie sich letztendlich festhalten. Durch die alarmierte Bergwacht wurde die Sportlerin schwer verletzt gerettet. Sie kam nach der Erstversorgung mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus Forchheim.



Anzeige