© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Wilde Party in Bamberg: Täter entschuldigen sich mit einem Brief für die Unordnung

Eine wilde Party feierten mehrere Täter im Zeitraum zwischen Freitag (4. Oktober) und Sonntag (13. Oktober) in einem Gartenhaus in der Kleingartenanlage in der Maria-Ward-Straße in Bamberg. Offenbar empfanden die Täter etwas Reue, denn beim Aufräumen entdeckten die Geschädigten einen Brief.

Täter entwenden mehrere Bierflaschen und schmeißen Gegenstände um

Offenbar mehrere Personen brachen in das Gartenhaus ein und feierten auf dem Grundstück eine Party. Dort entwendeten die Täter Bierflaschen und tranken diese leer. Mehrere Gegenstände wurden umgeworfen und beschädigt. Zudem richteten die Einbrecher eine Feuerstelle aus mehreren Holzlatten ein.

Täter hinterlassen einen Brief

Mit den Zeilen:

“Hallo, TSCHULDIGUNG Für die Unordnung UND DANKE Für die Getränke und Nüsse! Bitte nächstes MAL Die Schlösser offen lassen, habe die Schlüssel nicht gefunden. Liebe Grüße”

hinterließen die Täter einen Brief mit einem 50 Euro Schein. Die Polizei leitete eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung und besonders schweren Fall des Diebstahls ein. Zwar fanden die Beamten mehrere Hinweise zu den Tätern, jedoch nimmt die Polizei Bamberg-Land weitere sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer: 0951 /91 29 210 entgegen.



Anzeige