Wildpark Tambach (Lkr. Coburg): Tote Hirsche – Waren Tierhasser am Werk?

Anfang der vergangenen Woche verenden drei Hirsche im Wildpark Schloß Tambach im Landkreis Coburg binnen kürzester Zeit. Wir berichteten! Unter den toten Tieren war auch der bei den Besuchern beliebte weiße Hirsch Gandalf. Am Wochenende starb der vierte Hirsch. (Nachricht vom Dienstag!) Die Wildtiere zeigten Vergiftungserscheinungen. Es drängt sich die Frage auf, ob hier Tierhasser am Werk waren, oder haben es Tierfreunde zu gut mit dem Hirschen gemeint? Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Mehr ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 



Anzeige