© TVO / Symbolbild

Wilhelmsthal: Internet-Bekanntschaft zockt Senior ab!

Ein 67-jähriger Rentner aus Wilhelmsthal (Landkreis Kronach) lernte auf einer Internetplattform eine angeblich 27-jährige Russin kennen. Nach mehreren Mails an den Senior wollte die Frau den Senior in Deutschland besuchen. Hierfür forderte sie aber die Bezahlung des Flugtickets in Höhe eines mittleren dreistelligen Betrages.

Misstrauischer Bankangestellte informiert die Polizei

Der Oberfranke überwies den geforderten Betrag auf ein Konto in Russland. Allerdings forderte die vermeintliche Russin noch einen vierstelligen Betrag, um ein Visum zu erlangen. Auch diese Geldsumme sollte der 67-Jährige nach Russland transferieren. Die Überweisung kam einem Bankangestellten allerdings äußerst verdächtig vor und er verständigte die Polizei. Die Beamten erklärten dem Senior dann, dass er auf eine Betrugsmasche reingefallen war. Vermutlich – so die Polizei – wird er weder sein Geld wieder sehen, noch die junge Dame jemals von Auge in Auge begrüßen dürfen.



Anzeige