© Polizei

Wilhelmsthal: Marihuanapflanzen im Keller sichergestellt

Die Coburger Kripo nahm am Montagnachmittag (18. April) einen 32-jährigen Mannes und eine 23 Jahre alten Frau fest, die in ihrer Wohnung in Wilhelmsthal (Landkreis Kronach) mehrere Marihuanapflanzen züchteten. Der Festnahme gingen intensive Ermittlungen voraus.

Zwei Aufzuchtanlagen sichergestellt

Bei der Wohnungsdurchsuchung fanden Beamten mehrere Marihuanapflanzen. Das Paar installierte in ihrer Wohnung zwei professionelle Aufzuchtanlagen für insgesamt 50 Pflanzen. Diese waren mit einer Höhe von bis zu einem halben Meter bereits erntereif. Zudem entdeckten die Rauschgiftfahnder mehrere Gramm von dem bereits abgeernteten Betäubungsmittel.

Paar in Untersuchungshaft

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg erging am Dienstag (19. April) Haftbefehl gegen die beiden. Sie müssen sich nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Beide befinden sich jetzt in Untersuchungshaft. 



Anzeige