© TVO / Symbolbild

Wilhelmsthal: Rentner fährt mit Pkw in eine Fußgängergruppe rein!

Ein 86-Jähriger fuhr am Sonntagabend (08. März) mit seinem Auto im Wilhelmsthaler Ortsteil Steinberg im Landkreis Kronach in eine Fußgängergruppe rein. Der Senior war der Meinung, dass im Kreuzungsbereich die Ampel für ihn Grün leuchtete.

86-Jähriger bildet sich ein Grünlicht zu haben

Gegen 18:30 Uhr befuhr der 86-Jährige mit seinem VW Golf die Staatsstraße 2200 von Kronach kommend in Richtung Wilhelmsthal. Zeitgleich überquerte die dreiköpfige Fußgängergruppe die Kreuzung Kronacher Straße / Grieser Straße, die die dortige Ampelanlage in östliche Richtung überquerte. Der Senior war laut Polizei der irrigen Meinung, er habe Grünlicht und fuhr in die Fußgängergruppe rein, die sich bereits in der Mitte des Fußgängerüberwegs befand.

Senior fährt den Passanten über die Füße und verletzt sie

Durch den Zusammenstoß verletzten sich die drei Fußgänger leicht. Der 86-Jährige fuhr ihnen über die Füße und verletzte sie dadurch an den unteren Extremitäten und an den Armen. Die drei Verletzten kamen in die Klinik Kronach. Beim Verkehrsunfall entstand zudem ein Schaden von 300 Euro.



Anzeige