© Bundespolizei

Wimmelbach: Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen auf der B470

Auf der Bundesstraße B470 kam es am Dienstagmorgen (15. Mai) bei Wimmelbach (Landkreis Forchheim) zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Drei Personen erlitten Verletzungen. Es entstand ein Schaden in fünfstelliger Höhe.

Mangelnder Sicherheitsabstand führt zu Auffahrunfall

In Richtung Forchheim fahrend, musste ein Autofahrer kurz nach Wimmelbach seinen Pkw verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Während zwei nachfolgende Lieferwagen noch rechtzeitig abbremsten, fuhr der Fahrer eines dritten Kleintransporters aufgrund seines mangelnden Sicherheitsabstandes auf den Vordermann auf. Er schob diesen zudem auf die vor ihm stehenden Fahrzeuge. Durch die Kollisionen wurden drei Personen verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro.