Windheim (Lkr. Kronach): Traktor macht sich selbstständig

Am Nachmittag des gestrigen Samstags (30. August) arbeitete ein Rentner in Windheim (Landkreis Kronach) mit seinem Traktor samt Mähwerk und Ladewagen auf einem Feld. Als er den Schlepper verließ, um das Mähwerk zu säubern, zog er die Handbremse offenbar nur sehr halbherzig, wodurch sich das Gespann selbstständig machte. Dem 72-Jährigen gelang es dann zwar, auf das Fahrzeug aufzuspringen, in die Fahrerkabine gelangte er aber nicht mehr. Nach 30 Metern endete die Geisterfahrt des Traktors über die abschüssige Wiese dann letztendlich in einer Garagenmauer. Dabei wurde der Rentner leicht verletzt, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.



 



Anzeige