Wirsberg (Lkr. Kulmbach): Motorradfahrer schwerst verletzt

Schwerste Verletzungen zog sich ein 47-jähriger Mofafahrer am Samstagmittag (19.04.) bei einem Verkehrsunfall in Wirsberg (Landkreis Kulmbach) zu. Der 47-Jährige hatte beim  Linksabbiegen in eine Grundstückseinfahrt einen vorbeifahrenden Mercedes übersehen und war mit diesem kollidiert. Er stürzte so unglücklich, dass sich sein Helm löste und er bewusstlos auf der Straße liegen blieb. Ein Notarzt und alarmierte Rettungskräfte führten noch vor Ort Reanimationsmaßnahmen durch. Im Anschluss musste der Mann mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

 


 

 



Anzeige