© Wirtschaftsregion Hochfranken e. V.

Wirtschaftsregion Hochfranken: Friedrich kandidiert für Vorsitz

Das Vorstandsgremium der Regionalmarketingagentur Wirtschaftsregion Hochfranken e.V. hat sich jetzt einstimmig für Hans-Peter Friedrich als Kandidaten für die Wahl des Vorsitzenden ausgesprochen.

Die Neuwahl wird aufgrund des Todes von Bernd Hering, der den Vorsitz seit Anfang 2013 innehatte, notwendig. Die 265 Mitglieder entscheiden am 30. Juli bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in Hof. Friedrich war bis 2013 Bundesinnenminister, danach Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft. Seit 2014 begleitet er das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Europapolitik und Europa-Koordination. Der gebürtige Nailaer vertritt den Wahlkreis Hof/Wunsiedel im deutschen Bundestag.

 



 



Anzeige