© Stadt Kulmbach / Archiv

Fußball WM 2018 in Russland: Public Viewing in Bayreuth & Bamberg

In knapp acht Wochen ist Start der Fußball-WM in Russland. Wer es weder nach Russland schafft, noch das Ganze allein auf der Couch anschauen will, der darf sich wieder auf Public Viewing – Veranstaltungen in Oberfranken freuen. Für Bamberg und Bayreuth sind diese schon fix.

Bayreuth schaut in der Fußgängerzone

In Bayreuth wird es 2018 ein Public Viewing in der Fußgängerzone geben. Dies wurde für die Spiele der deutschen Elf sogar bis nach 22:00 Uhr genehmigt.

Bamberg schaut auf dem Maxplatz

In Bamberg ist ein Public Viewing auf dem Maxplatz geplant. Der Veranstalter ist allerdings nicht die Stadt. Nach Auskunft aus dem Rathaus laufen die Gespräche zwischen Stadt und dem möglichen privaten Veranstalter.

Hof & Coburg ohne konkrete Anfragen

In Hof und Coburg gibt es dagegen noch keine Public Viewing-Anfragen an die Stadt. Sollte dazu etwas an das Rathaus herangetragen werden, will man sich dort ebenfalls an den gelockerten Lärmvorschriften des Deutschen Städtetags orientieren, hieß es auf TVO-Nachfrage. Dennoch müsste immer im Einzelfall entschieden werden.



Anzeige