© TVO / Sebastian Geier

Hof: 18-Jährige stirbt nach Unfall bei Wölbattendorf

Die am Dienstag Morgen (22.12.) auf der B15 bei Wölbattendorf verunglückte 18-Jährige ist an ihren schweren Verletzungen gestorben.

Auto prallte gegen Baum

Gegen 07:45 Uhr ist die junge Hoferin mit ihrem VW Fox von Hof kommend in Richtung Leupoldsgrün gefahren. Kurz vor dem ansteigenden Teilstück der B15 bei Wölbattendorf/Föhrenreuth, verlor die junge Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie schleuderte aus bisher ungeklärter Ursache nach links über die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Baum. Der VW bleib auf der der Fahrerseite liegen. Die Fahrerin konnte durch Ersthelfer aus dem Unfallwrack befreit werden.

Lebensgefährliche Verletzungen

Bei der Kollision wurde die junge Dame lebensgefährlich verletzt. Der VW wurde bei der Kollision total beschädigt. Es entstand ein Sachschaden über 10.000 Euro. Die Staatsanwaltschaft Hof hat einen Gutachter zur Klärungen der Unfallursache hinzugezogen.

Unser Bericht (vom 22.12.2015)



Anzeige