© Feuerwehr Lichtenfels

Wohnhausbrand in Oberwallenstadt: Spendenübergabe an Familie

Ein Wohnhausbrand im Lichtenfelser Stadtteil Oberwallenstadt forderte in der Nacht zum Montag (29. Dezember) fünf Verletzte und einen Sachschaden von mindestens 100.000 Euro. Für die betroffene Familie Erhard aus dem Lichtenfelser Ortsteil brach eine Welt zusammen. Sie verloren Alles.

Das Feuer zerstörte ihr Haus nahezu vollständig. (Wir berichteten!) Die Feuerwehr Lichtenfels richtete für die Familie ein Spendenkonto eingerichtet. Die Spendensumme wurde jetzt übergeben. Wir berichten am Montagabend ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“ darüber.

 

Unser Bericht vom 29. Dezember 2014:

 



 



Anzeige