Wohnungsbrand in Marktredwitz: 63-jähriger Bewohner stirbt bei Feuer

Eine leblose Person konnte am Sonntagvormittag (8. März) bei einem Wohnungsbrand in Marktredwitz im Landkreis Wunsiedel aufgefunden werden. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen zur bislang noch unklaren Ursache aufgenommen.

Zeuge wählt den Notruf

Kurz vor 9:00 Uhr bemerkte ein Zeuge die starke Rauchentwicklung aus dem Fenster der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Schuhwiese“ und setzte den Notruf ab. Das Feuer konnte durch die hinzugerufene Streifenbesatzung der Polizei rasch gelöscht werden.

63-Jährigen leblos entdeckt

Dabei entdeckten Einsatzkräfte den leblosen 63-jährigen Bewohner in einem Zimmer der Wohnung. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Der Brand zog sämtliche Räumlichkeiten stark in Mitleidenschaft. Die Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehr sowie der Rettungsdienst waren zur Unterstützung vor Ort.



Anzeige