© Polizei

Wunsiedel: Auto kracht mit Sommerreifen gegen einen Baum

Auch in Wunsiedel wurden die glatten Straßenverhältnisse am Dienstagmorgen (06. April) einem Autofahrer zum Verhängnis. Bei einem Überholvorgang kam der 27-Jährige mit seinen Sommerreifen ins Schleudern und prallte gegen einen Baum.

Überholen auf glatter Fahrbahn mit Sommerreifen 
Um 07:30 Uhr befuhr ein 27-jähriger Wunsiedler mit seinem Pkw die Bibersbacher Straße in Wunsiedel stadteinwärts. Auf Höhe der Hausnummer neun überholte er auf der abschüssigen Straße den stehenden Pkw eines 51-jährigen Wunsiedlers. Dieser hatte sein Auto aufgrund anderer wartender Fahrzeuge auf der winterglatten Fahrbahn angehalten, was dem 27-Jährigen jedoch nicht zu denken gab.
Auto gerät ins Schleudern 
Er kam beim Überholen auf der glatten Straße mit überhöhter Geschwindigkeit und bereits aufgezogenen Sommerreifen ins Schleudern. Infolgedessen prallte er ungebremst gegen einen einzelnen, auf der rechten Fahrbahnseite befindlichen Baum, der bei dem Aufprall total beschädigt wurde. Auch sein Pkw trug aufgrund der Kollision einen erheblichen Schaden an der Beifahrerseite davon, wobei sich die Reparaturkosten auf rund 15.000 Euro belaufen dürften. Der Unfallverursacher erlitt bei dem Zusammenstoß mit dem Baum leichte Verletzungen.


Anzeige