© TVO / Symbolbild

Wunsiedel: Jugendliche (16) randalieren im Stadtgebiet!

Drei Jugendliche im Alter von 16 Jahren wurden am Freitagabend (14. Februar) in Wunsiedel dabei beobachtet, wie sie in der Sechsämtlerstraße die Außenspiegel von mehreren Autos abgetreten haben. Gegenüber der Polizei leugneten die Jugendlichen ihre Tat. Nicht nur die Eltern, auch das Jugendamt wurde über den Vorfall informiert.

Zeuge beobachtet die Jugendlichen beim Randalieren

Gegen 22:30 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie die drei 16-Jährigen in der Sechsämterlandstraße von vier Fahrzeugen die rechten Außenspiegel abgetreten und einen Briefkasten abgeschlagen haben. Die Polizei nahm die drei Randalierer in unmittelbarer Nähe fest. Den Beamten gegenüber leugneten sie ihre Tat und verhielten sich frech. Sowohl die Eltern der 16-Jährigen, als auch das Jugendamt wurde im Anschluss informiert.

Mögliche Geschädigte sollen sich bei der Polizei melden

Die Jugendlichen müssen sich nun wegen Sachbeschädigung, für deren Strafmaß der Gesetzgeber eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren vorsieht, verantworten.

Zeugen und mögliche Geschädigte, werden gebeten, sich bei der Polizei Wunsiedel zu melden.



Anzeige