© TVO / Symbolbild

Wunsiedel: Mehrfamilienhaus fängt Feuer

Einen Sachschaden von zirka 25.000 Euro richtete am Dienstagabend (11.10.) ein Brand in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses an. Glücklicherweise blieben die Bewohner unverletzt. Die Kriminalpolizei Hof ermittelt.

Bewohner riefen selbst die Feuerwehr

Gegen 20:00 Uhr wählten die Bewohner des Anwesens in der Friedensstraße den Notruf, nachdem in einem der Zimmer Feuer ausgebrochen war. Es gelang ihnen, sich unversehrt ins Freie zu retten.

Feuer schnell unter Kontrolle

Die Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren konnten die Flammen wenig später unter Kontrolle bringen und löschen. Dennoch brannte das Zimmer völlig aus und auch der angrenzende Flur wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Ermittlungen dauern an

Die Brandfahnder des Fachkommissariats haben die Ermittlungen zur bislang unklaren Brandursache aufgenommen.



Anzeige