© TVO

Wunsiedel: Razzia im Rathaus und bei der Luisenburg

Die Staatsanwaltschaft Hof hat am Dienstag (7. Juni) eine Durchsuchung im Wunsiedler Rathaus und den Gebäuden der Luisenburg-Festspiele durchgeführt. Es steht der Vorwurf des Sozialversicherungsbetrugs im Raum.

Ermittlungen seit Anfang 2015

Mitarbeiter, vor allem der Stadtwerke, sind neben ihrer eigentlichen Tätigkeit freiberuflich über Werkverträge als Beleuchter und in der Requisite der Luisenburg eingesetzt worden. Die seit Anfang 2015 laufenden Ermittlungen sollen klären, ob diese Art der Anstellung zulässig war oder ob Sozialversicherungsbeiträge für diese Tätigkeiten hätten abgeführt werden müssen.

  • Mehr dazu ab 18:00 Uhr in Oberfranken Aktuell!


Anzeige