© TVO / Symbolbild

Wunsiedel: Schäferhund beißt Reh tot

Am Donnerstagmorgen (15. September) teilte eine Anwohnerin des Biengartenwegs in Wunsiedel der Polizei mit, dass sie beobachtet hatte, wie ein Schäferhund vor ihrem Gartenzaun stand und in ein Reh biss. Anschließend rannte der Hund über ein Feld davon.

Reh durch massive Bisswunden verendet

Der verständigte Jagdpächter stellte vor Ort fest, dass das Reh durch diverse, massive Bisswunden zu Tode kam.

Polizei bittet um Hinweise

Die Polizeiinspektion Wunsiedel sucht nun nach dem Besitzer des jungen Schäferhundes, der ein rotes Halsband trug. Die Polizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 09232 / 99 470 entgegen.

 



Anzeige