Wunsiedel: Schwindler klaut 55.000 Euro und teuren Mercedes

Eine 77-jährige Münchnerin zahlte in Wunsiedel einen hohen Preis für ihr leichtfertiges Vertrauen. Sie verbrachte mit einem 64-jährigen Bekannten, der ihr Chaffeursdienste angeboten hatte, das Wochenende in der Wunsiedler Zweitwohnung der älteren Dame. Während sie schlief, entwendete ihr „Chauffeur“ jedoch das Fahrzeug der Frau samt 55.000 Euro Bargeld, die darin deponiert waren. Die Polizei hat intensiv die Fahndung nach dem Mann und dem Auto aufgenommen. Es handelt sich dabei um einen grauen Mercedes E 350 mit dem amtlichen Kennzeichen M – GU 1016. Hinweise auf den Flüchtigen und das Fahrzeug nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

 



 



Anzeige