© News5 / Merzbach

Zapfendorf: Benzinumfüllaktion läuft völlig schief!

Bei dem Versuch, Benzin von einem alten Auto in einen anderen Pkw umzufüllen, entzündete sich am Donnerstagnachmittag (07. Dezember) das Brennstoffgemisch. Eine Person wurde bei der missglückten Aktion in Zapfendorf (Landkreis Bamberg) verletzt.

Pkw brennt aus

Am Nachmittag wurde die Feuerwehr in die Zapfendorfer Hellerwiese gerufen. Als die alarmierten Kräfte eintrafen, stand ein BMW bereits lichterloh in Flammen. Zwar konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden, das Fahrzeug war dennoch nicht mehr zu retten.

Eine Person kommt mit Brandverletzungen in ein Krankenhaus

Eine Person verletzte sich bei der Aktion. Laut Nachfrage bei der Polizei erlitt der Mann Brandverletzungen. Zur Behandlung kam er in ein Krankenhaus. Wie die Polizei weiter bestätigte, sollte aus dem betroffenen Wagen Benzin in einen daneben stehenden Pkw umgepumpt werden. Durch eine falsche Handhabung kam es dann zu dem Brand.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach


Anzeige