© News5 / Merzbach

Zapfendorf: Brand auf Friedhof verursacht hohen Sachschaden

UPDATE (MITTWOCH 14:24 UHR)

Aus bislang unbekannten Gründen fing am Dienstag (18. Dezember) gegen 13:00 Uhr ein Grüngutcontainer am Friedhof Kirchschletten zu brennen an. Die freiwilligen Feuerwehren Zapfendorf, Lauf und Kirchschletten waren vor Ort und konnten das Feuer schnell löschen. Um ein völliges Übergreifen des Feuers auf die direkt daneben befindliche Aussegnungshalle zu verhindern, musste das Dach der Halle von den Feuerwehrleuten teilweise abgedeckt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro. Zur weiteren Abklärung der Ursache des Brandes werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, unter der telefonnummer 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Bilder vom Brandort
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

ERSTMELDUNG (DIENSTAG 17:03 Uhr):

Im Zapfendorfer Ortsteil Kirchschletten (Landkreis Bamberg) geriet am Dienstagnachmittag (18. Dezember) die Aussegnungshalle des örtlichen Friedhofs in Brand. Ursprünglich brach das Feuer in einem Grüngutcontainer aus, der direkt neben dem Gebäude aufgestellt war.

Halle kann nicht mehr benutzt werden

Von dort griffen die Flammen dann auf die Halle über. Die alarmierte Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern und den Brand rasch löschen. Die genaue Brandursache ist derzeit noch unklar. Fakt ist allerdings, dass die Halle vorerst nicht mehr benutzt werden kann. Die Polizei schätzte den Schaden in einer ersten Meldung auf rund 25.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.



Anzeige