Zeegendorf (Lkr. Bamberg): Frontal in den Gegenverkehr geprallt

Mit schweren, jedoch nicht lebensgefährlichen Verletzungen wurde am Samstag ein Autofahrer nach einem Unfall am Teuchatzer Berg bei Zeegendorf im Landkreis Bamberg mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Bamberg gebracht. Der 57-Jährige war gegen 18.20 Uhr zunächst ins Bankett geraten, verlor beim Gegenlenken die Herrschaft über sein Fahrzeug und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Dessen beide 47 und 49 Jahre alte Insassen wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und vorsorglich ebenfalls ins Klinikum Bamberg gebracht. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 18.000 Euro. Die durch Öl und Kühlflüssigkeit stark verschmutzte Fahrbahn wurde durch eine Spezialfirma gereinigt. Mit vor Ort waren zur Unterstützung die Feuerwehren aus Leesten, Zeegendorf, Litzendorf und Teuchatz.



width=




Anzeige