© Feuerwehr Hirschaid

Zeegendorf (Lkr. Bamberg): Garagenbrand zum Jahreswechsel

Rund eine Stunde vor Mitternacht wurden die Einsatzkräfte im Raum Hirschaid (Landkreis Bamberg) alarmiert. Im dicht bebauten Wohngebiet von Zeegendorf, einem Ortsteil von Stullendorf, (Landkreis Bamberg) stand eine Garage / Carport mit Satteldach in Flammen. Drei Fahrzeuge brannten aus.

Feuer greift auf Anbau über

Das Feuer griff bereits auf einen nebenstehenden Schuppen, sowie einen flachen Anbau über. Die Gefahr einer späteren Brandausbreitung auf ein Wohnhaus konnte nicht ausgeschlossen werden, da hier schon Schäden durch die Hitzestrahlung ersichtlich waren.

 

 

Löscharbeiten bis 2:00 Uhr in der Nacht

Nachdem die Löschversuche der erstalarmierten Wehren nicht den gewünschten Erfolg erzielten, kamen die Drehleiter der Feuerwehr Hirschaid und ein Wasserwerfer in Einsatz. Dadurch wurden die Flammen bekämpft und nach kurzer Zeit konnte das Feuer gelöscht werden. Die gesamten Löscharbeiten dauerten über den Jahreswechsel hinweg bis circa 2:00 Uhr an. Die Brandursache ist noch ungeklärt. Es entstand ein Schaden von 50.000 Euro.

 

 

Eine Person leicht verletzt

Der 49-jährige Besitzer zog sich im Zuge erster Löschversuche eine leichte Rauchgasvergiftung zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Im Anschluss an den Einsatz wurden die hier eingesetzten Feuerwehren aus Strullendorf, Leesten und Hirschaid zu einem weiteren Einsatz nach Strullendorf alarmiert. Dort gab es einen Kellerbrand.

 



Anzeige