© Reporter24

Zell (Lkr. Hof): 18-Jähriger überschlägt sich mehrfach

Am Mittwochnachmittag (01. Juli) kam es auf der Kreisstraße HO 39 zwischen Zell und Walpenreuth (Landkreis Hof) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahranfänger verletzt wurde. Laut Polizei war vermutlich eine überhöhte Geschwindigkeit die Ursache des Unfalls.

Zu schnell in einer Kurve

Der 18-jährige aus dem Landkreis Hof war auf dem Weg von Zell in Richtung Walpenreuth. Rund einen Kilometer nach Zell kam der junge Mann in einer Kurve zu weit nach rechts auf das Bankett. Beim Gegenlenken kam er im Anschluss nach links ab und fuhr in einen Wassergraben. Dort überschlug sich der BMW mehrfach und kam dann auf der Gegenfahrbahn auf den Rädern wieder zum Stehen.

18-Jähriger in Krankenhaus verbracht

Der 18-Jährige wurde durch Ersthelfer und Notarzt versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden und wurde abgeschleppt.

(Quelle: Reporter24)

 



 



Anzeige