Zelt der Religionen bekommt neuen Platz

Das Zelt der Religionen bleibt Bamberg erhalten. Es soll künftig als Ort der Begegnung auf dem Markusplatz stehen. Das gaben heute das Diakonische Werk und das Evangelisch-lutherische Dekanat in Bamberg bekannt.

Das Zelt mit seinem Gottesgarten zählte zu den Attraktionen der Landesgartenschau in Bamberg. Nun sollen dort interrelgiöse Veranstaltungen stattfinden. Für den 19. Januar ist ein Infotag geplant, am 28. Januar soll ein Förderverein gegründet werden.



Anzeige