Zentralkauf Hof: Stadtrat genehmigt weitere Planungen

Die Tage für den “Schandfleck” am Hofer Busbahnhof scheinen wirklich gezählt zu sein. Die sogenannte „Hof-Galerie“ hat im Hofer Stadtrat eine weitere Hürde genommen. Das Projekt nimmt somit Fahrt auf.

Die Hofer Stadtratsmitglieder haben dem Investor des Multimillionen-Projektes jetzt einstimmig die Genehmigung erteilt, mit den Planungen fortzufahren. Wie berichtet, plant die Globus Development AG aus Buttenheim (Landkreis Bamberg) aus dem ehemaligen Hofer Zentralkauf ein Einkaufszentrum mit 10.000 Quadratmetern Verkaufsfläche zu machen. Dazu müsste das Gebäude einerseits abgerissen und zudem der angrenzende Busbahnhof verlegt werden. Der Investor hat jetzt die Aufgabe, die dazu notwendigen Genehmigungen einzuholen und den Gebäudekomplex zu erwerben. Läuft alles nach Plan, könnte die Hof-Galerie 2017 öffnen.

 

Unser Beitrag zu dem Thema vom 16. April 2015

 



 



Anzeige