Zettlitz (Lkr. Lichtenfels): 30.000 Euro Sachschaden bei Unfall

In Zettlitz (Landkreis Lichtenfels) bog am Freitagabend (29.08.2014) der Fahrer eines Pick-ups von der Bundesstraße in Richtung Reditz rechts ab und wollte sofort danach links in eine Tankstelle einbiegen. Dabei übersah er einen Audi A3 und kollidierte mit diesem. Durch den Zusammenprall wurde sein Fahrzeug im Anschluss noch gegen einen zum Verkauf abgestellten VW Golf geschleudert, sodass sich der Gesamtsachschaden auf 30.000 Euro summiert. Beide am Unfall beteiligte Fahrer trugen leichte Verletzungen davon und mussten im Klinikum Lichtenfels behandelt werden.

 



 



Anzeige