Zu schnell auf schneeglatter Fahrbahn in Bamberg

Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf teilweise schneebedeckter Fahrbahn kam am Freitag Abend ein 21jähriger Mercedesfahrer kurz vor der  Würgauer Hangbrücke, in Fahrtrichtung Bamberg, mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und prallte zunächst mit der Fahrzeugfront und anschließend mit dem Fahrzeugheck in die Außenschutzplanke. Er und seine beiden Mitfahrer blieben dabei glücklicherweise unverletzt. Das Unfallfahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden am Fahrzeug und der Außenschutzplanke wird auf 10000 EUR geschätzt.


Anzeige