© TVO / Symbolbild

Zückshut: Lila BMW liefert sich wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei

Am Donnerstag (16. März), gegen 0:50 Uhr, sollte in der Kronacher Straße in Bamberg ein Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Damit war der Fahrer des lilafarbenen BMW allerdings gar nicht einverstanden. Er gab Gas und ergriff die Flucht.

BMW flüchtet vor Polizeikontrolle

Ohne auf die Anhaltesignale der Polizeibeamten zu reagieren, beschleunigte der Fahrer plötzlich stark und überfuhr an der Kreuzung zur Memmelsdorfer Straße die rote Ampel. Mit stark überhöhter Geschwindigkeit flüchtete der BMW-Fahrer durch die Ortschaften Lichteneiche, Memmelsdorf, Drosendorf, Merkendorf, Laubend bis nach Zückshut.

Polizeihubschrauber im Einsatz

Kurz nach dem Ortseingang bog der Fahrer nach rechts in die zur Hauptstraße gehörenden Verlängerung ab. Auf einem Schotterweg kam das Fahrzeug schließlich in einem Graben zum Stehen. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung mit mehreren Streifen und Polizeihubschrauber konnten die Insassen unerkannt flüchten. Das Auto wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Polizei bittet um Mithilfe

  • Wem ist der lilafarbene BMW aufgefallen?
  • Wer hat ihn bei seiner rasanten Fahrt beobachtet oder wurde von ihm möglicherweise gefährdet?
  • Wer hat im Bereich Zückshut verdächtige Personen beobachtet?
  • Wer kann Hinweise zu den Insassen geben?

Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Telefonnummer 0951/9129-310, entgegen.



Anzeige