Zultenberg/Kasendorf (Lkr. Kulmbach): Scheune brennt nieder

Am Freitagmorgen (28. Februar) brannte im Kasendorfer Ortsteil Zultenberg eine Scheune nieder. Die Einsatzkräfte, die gegen 2:30 Uhr alarmiert wurden, konnten das Gebäude allerdings nicht mehr retten. Ursächlich für das Feuer dürfte noch glimmende Asche gewesen sein, die in alten Dosen in der Scheune aufbewahrt wurde. Einige ältere landwirtschaftliche Geräte und Brennholz wurden ein Raub der Flammen. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden.

 


 

 



Anzeige