Zwei Verletzte bei Bischofsgrün: Unfallflucht auf der B303

Einen Unfall mit zwei Verletzten und einem Sachschaden im fünfstelligen Bereich gab es am Samstag auf der Bundesstraße B303 bei Bischofsgrün (Landkreis Bayreuth). Zu diesem Vorfall sucht die Polizei nach einem Fahrzeug und dessen Fahrer, der dem Anschein nach für den Unfall verantwortlich war.

Überholtes Fahrzeug gibt plötzlich Gas

Eine Autofahrerin aus dem Landkreis Bamberg fuhr am Samstagnachmittag (28. April) auf der B303, von Bad Berneck (Landkreis Bayreuth) kommend, in Richtung Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel). Im vierspurigen Bereich der Bundesstraße, kurz vor dem Bischofsgrüner Ortsteil Glasermühle, wollte sie einen vor ihr fahrenden Pkw überholen. Dieser gab allerdings unvermittelt Gas und beschleunigte sein Fahrzeug dermaßen, dass die Fahrerin ihren Überholvorgang nicht beenden konnte.

Verletzte kommen in das Krankenhaus

Stattdessen fuhr sie auf ein weiteres Fahrzeug auf. Nach dem Aufprall schleuderten die beiden Unfallwagen gegen die Leitplanke und blieben beschädigt liegen. Die beiden beteiligten Fahrzeuginsassen kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 33.000 Euro. Zeugen des Unfalls mögen sich bitte an die Polizeiinspektion Bayreuth-Land unter der Telefonnummer 0921 / 506 – 22 30 melden.



Anzeige