Tag Archiv: Alkohol

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Bayreuth: 18-Jähriger fährt betrunken gegen Laterne

Einen Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden verursachte ein Fahranfänger Mittwochnacht (28. Juli) in Bayreuth. Der 18-jährige Autofahrer wurde durch seine würgende Begleitung abgelenkt und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Er stand zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss.

Weiterlesen

© TVO

Waghalsige Aktion in Bamberg: Betrunkene springen von Kettenbrücke

Mit einer gefährlichen Aktion machten zwei Männern am Dienstagabend (27. Juli) in Bamberg auf sich aufmerksam. Die beiden alkoholisierten Männer sprangen trotz Verbot von der Kettenbrücke in die Regnitz. Glücklicherweise blieben sie unverletzt.

Weiterlesen

© Polizei

Bayreuth: Gefährdung im Straßenverkehr – Mit knapp 1,3 Promille über die A9

In Schlangenlinien fuhr am Sonntagmorgen (25. Juli) ein Autofahrer über die A9 zwischen Münchberg (Landkreis Hof) und Bayreuth. Gegen 10:10 Uhr informierten Verkehrsteilnehmer die Polizei. Durch die gefährliche Fahrweise des Autofahrers wäre es beinahe zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild / Archiv

Münchberg: Motorradunfall löst große Suchaktion aus

Am Samstag (17. Juli) ging gegen 04:30 Uhr bei der Einsatzzentrale ein abgebrochener Notruf ein, dass es auf der Bundesstraße B289 bei Poppenreuth (Landkreis Hof) einen Motorradunfall gegeben habe. Nach längerer Suche wurde in einem Maisfeld ein verunfalltes Motorrad ohne Kennzeichen gefunden. Außerdem fand man in der Nähe Teile des Motorrades, Bekleidung, einen beschädigten Helm sowie eine Schusswaffe. Von verunfallten Personen fehlte aber jede Spur.

Weiterlesen

Coburg: Alkohol-Fahrer schrottet Neuwagen

Ein Sachschaden im mittleren fünfstelligen Eurobereich verursachte ein betrunkener Autofahrer am späten Sonntagabend (11. Juli) in der Neustadter Straße von Coburg, als er gegen einen Baum prallte. Anschließend fuhr er mit seinem beschädigten Auto davon.

Weiterlesen

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Bamberg: Jugendliche sexuell belästigt

Für zwei jugendliche Mädchen endete die Nacht auf Sonntag (11. Juli) mit einem schrecklichen Vorfall. Sie wurden von einem stark alkoholisierten Mann am Bahnhof in Bamberg sexuell belästigt. Die Polizei konnte den Mann schließlich stellen.

Weiterlesen

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Unfallflucht bei Possenfelden: Unfallverursacher schlafend in Wiese gefunden

Am Montagabend (05. Juli) kam es bei Possenfelden (Landkreis Bamberg) zu einem Verkehrsunfall. Grund für den Unfall dürfte der Alkoholkonsum eines 20 Jahre alten Autofahrers gewesen sein. Der junge Mann kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Allerdings kam er nicht weit.

Weiterlesen

© Bundespolizei Selb

Beinahe Leben riskiert: 25-Jähriger setzt sich in Seußen zum Telefonieren auf Bahngleis

Durch sein lebensgefährliches Verhalten hat ein 25-Jähriger am vergangenen Sonntagvormittag einem Lokführer in Seußen (Ortsteil Arzberg, Landkreis Wunsiedel) „einen gehörigen Schrecken eingejagt“, so die Polizei am Montag (05. Juli). Der junge Mann setzte sich zum Telefonieren auf die Bahngleise und löste damit eine Notbremsung einer Oberpfalzbahn aus. Die Bahn war von Marktredwitz nach Schirnding unterwegs. Wie sich herausstellte, war der junge Mann stark alkoholisiert. Weiterlesen

© Shutterstock / TVO / Collage

Schwarzenbach am Wald: Unfallflüchtiger versteckt sich im Schrank vor der Polizei!

Was war denn da am Montagabend (28. Juni) in Schwarzenbach am Wald los? Eine aufmerksame Zeugin beobachtete gegen 20:00 Uhr, wie ein Pkw-Fahrer die Straße“ Tannenrain“ entlang fuhr und dabei einen Holzzaun touchierte. Allein bei diesem Unfall blieb es aber nicht. Der Autofahrer räumte noch eine Steinsäule ab. Der Höhepunkt: Anschließend versteckte sich der Unfallfahrer vor der Polizei – in einem Schrank!

Weiterlesen

© Polizei

Coburg: 21-Jähriger fährt mit ordentlich Restalkhol zur Polizei

Ein 21 Jahre alter Mann wollte am Sonntagmorgen (27. Juni) Anzeige auf der Coburger Polizeidienststelle erstatten. Letztendlich muss sich der junge Mann nun selbst vor der Polizei verantworten. Der 21-Jährige ist nämlich angetrunken zur Coburger Polizei gefahren.

Weiterlesen

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Hof: Zigaretten-Streit löst Schlägerei mit mehreren Personen aus

Aus dem „Schnorren“ einer Zigarette entwickelte sich eine handfeste Auseinandersetzung in der Nacht zum Freitag (25. Juni) zwischen einer Gruppe Betrunkener und den Fahrern eines Reisebusses am Bahnhof in Hof. Die alkoholisierten Männer müssen sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung vor der Justiz verantworten.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Bayreuth: 19-Jähriger bepöbelt mehrere Kinder & jagt ihnen Angst ein

Ein unbelehrbarer junger Mann musste am Donnerstagnachmittag (24. Juni) in der Neuen Heimat in Bayreuth in Gewahrsam genommen werden. Die Polizei wurde alarmiert, weil sich mehrere Kinder von ihm bedroht fühlten.

Weiterlesen

12345