Tag Archiv: Alkohol

© Polizei

Bad Staffelstein: Sohn (21) baut alkoholisiert mit dem Pkw vom Vater Unfall

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagmorgen (08. Dezember) auf der Staatsstraße 2204 zwischen Unnersdorf und Herreth im Landkreis Lichtenfels. Ein 21-Jähriger war mit dem Wagen seines Vaters unterwegs. Nachdem ein Reh die Fahrbahn überquerte, verlor dieser die Kontrolle über das Auto und verursachte einen Unfall. Weiterlesen

Strullendorf: Mercedes rammt mit 200 km/h & über 2 Promille Reisebus auf A73

Zum Glück nur mit dem Schrecken kamen am heutigen Samstagmorgen (7. Dezember) 50 Businsassen einer Tagesskifahrt auf der Autobahn A73 bei Strullendorf (Landkreis Bamberg) in Richtung Nürnberg bei einem Auffahrunfall davon.

Mercedes brettert mit rund 200 km/h über die Autobahn

Während eines Überholmanövers kurz vor der Zeegenbachtalbrücke näherte sich dem Reisebus aus Unterfranken von hinten ein Bamberger Mercedes mit etwa 200 km/h. Als der 45-jährige Fahrer realisierte, dass seine Geschwindigkeit völlig unangepasst war, konnte er Angaben der Polizei zufolge trotz eines eingeleiteten Bremsmanövers ein frontales Auffahren ins Heck des Busses nicht mehr verhindern.

Wagen wird bei Aufprall auf den Reisebus schwer beschädigt

Während der total demolierte Pkw auf der rechten Fahrspur liegen blieb, konnte der Reisebus noch fahrbereit am Standstreifen anhalten. Obwohl der Fahrer unverletzt blieb, musste er dennoch ins Klinikum Bamberg gebracht werden.

Fahrer saß mit fast 2,2 Promille hinter dem Steuer

Bei einem Alkoholtest stellten die Beamten der Bamberger Autobahnpolizei fest, dass der Mercedes-Fahrer mit fast 2,2 Promille am Steuer unterwegs war. Den sichergestellten Führerschein wird er nun für eine längere Zeit erst einmal nicht mehr zurückbekommen.

Bamberger muss für Schaden von 25.000 Euro aufkommen

Neben einer zu zahlenden Geldstrafe wird der Bamberger zudem auch noch auf dem Gesamtschaden von rund 25.000 Euro sitzen bleiben. Die Skifahrer kamen trotz des Unfalls und der Aufregung der Polizei zufolge noch rechtzeitig auf die Piste.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Bauarbeiter sturztrunken mit einem Bagger unterwegs!

Große Arbeitsgeräte werden von der Polizei recht selten kontrolliert. Dies dachte sich offenbar ein 49-jähriger Bauarbeiter aus Sonneberg (Thüringen). Der Mann wurde von der Polizei am Montagnachmittag (25. November) beim Führen seines Schaufelbaggers in der Heubischer Straße von Neustadt bei Coburg angehalten.

Weiterlesen

© Quelle: Stefan Wicklein

B173 / Kronach: Betrunkener (22) durchquert den Kreisverkehr!

Mit ordentlich Intus im Blut verursachte ein 22-Jähriger am frühen Samstagmorgen (23. November) einen Verkehrsunfall bei Kronach. Beim Befahren des Verkehrskreisels Süd verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und überfuhr die Mittelinsel.

Ersthelfer befreien 22-Jährigen aus dem Unfallauto

Gegen 2:35 Uhr war der 22-Jährige auf der Bundesstraße B173 von Neusees in Richtung Kronach unterwegs. Beim Befahren des Verkehrskreisels Süd, überfuhr er die Mittelinsel und krachte im Anschluss gegen die gegenüberliegende Leitplanke. Ersthelfer vor Ort befreiten ihn aus seinem Wagen. Der 22-Jährige erlitt vom Unfall Prellungen.

22-Jähriger fährt mit 1,8 Promille Auto

Die Polizei stellte während der Unfallaufnahme deutlichen Alkoholgeruch beim 22-Jährigen fest, woraufhin ein Test durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von 1,8 Promille. Gegen ihn wird nun wegen Verdachts der Gefährdung im Straßenverkehr ermittelt.

© Quelle: Stefan Wicklein© Quelle: Stefan Wicklein© Quelle: Stefan Wicklein© Quelle: Stefan Wicklein

Selb: Betrunkene Frau in Schlangenlinien auf der A93 unterwegs!

Verkehrsteilnehmer sahen sich am Mittwochabend (20. November) gezwungen, die Polizei zu alarmieren, da eine 47-Jährige mit ihrem Pkw in Schlangenlinien und ohne Licht auf der Autobahn A93 in nördliche Richtung bei Selb (Landkreis Wunsiedel) mit ihrer Fahrweise andere und sich gefährdete. Weiterlesen
© Polizei

Oberkotzau: Unfälle verursacht & anschließend geflüchtet!

Ein 35-Jähriger aus dem Landkreis Hof steht im Verdacht, am späten Montagabend (18. November) in Oberkotzau (Landkreis Hof) mehrere Verkehrsunfälle verursacht und sich anschließend vom Unfallort entfernt zu haben. Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Weiterlesen
© Bundespolizei

A73 / Bad Staffelstein: Betrunken hinter dem Steuer eines Gefahrgut-Lkw!

Beamte der Coburger Verkehrspolizei kontrollierten am Montagvormittag (18. November) auf der Autobahn A73 bei Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) einen Gefahrguttransport. Der Gliederzug hatte Eisenbahnteile und Explosivstoffe geladen. Auch der Lkw-Fahrer hatte einiges „geladen“. Weiterlesen

Unfall auf der A9 bei Gefrees: 24-Jährige unter Alkohol am Steuer!

Ein Gesamtschaden von 15.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen (17. November) auf der Autobahn A9 zwischen Gefrees (Landkreis Bayreuth) und Münchberg-Süd (Landkreis Hof). Die Verursacherin des Unfalls stand unter deutlichem Alkoholeinfluss. Weiterlesen
© TVO

Memmelsdorf: Gefährliche Körperverletzung bei Bockbieranstich

Am Rande eines Bockbieranstiches im Memmelsdorfer Ortsteil Merkendorf (Landkreis Bamberg) gerieten am Freitagabend (15. November), kurz vor Mitternacht, zwei junge Männer aneinander. Der Streit eskalierte und ein 19-jähriger Schüler schlug seinem Kontrahenten (24) mit einem Bierkrug gegen den Kopf.

Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Hof: Rätsel um den blutüberströmten Mann aufgeklärt

Mit schweren Verletzungen fanden am frühen Freitagmorgen (08. November) zwei Passantinnen einen 22-jährigen Fußgänger im Bereich der Oelsnitzer Straße von Hof. Wir berichteten! Laut ersten Angaben des alkoholisierten Mannes sei er von einem Auto angefahren worden. Nach umfangreichen Ermittlungen der Polizei und der Aussage einer Zeugin, konnte letztendlich das vom 22-Jährigen dargestellte Unfallgeschehen widerlegt werden. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Frensdorf: Betrunkener (19) verursacht schweren Unfall

Die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor ein 19-Jähriger am Dienstagabend (12. November) auf der Hauptstraße von Frensdorf im Landkreis Bamberg. Die Unfallursache stellte die Polizei beim Eintreffen am Einsatzort schnell fest. Weiterlesen
© Pixabay

Bluttat in Hof: 26-Jähriger sticht & schlägt auf Freundin ein

Am frühen Dienstagmorgen (12. November) eskalierte ein Beziehungsstreit in Hof zwischen einem 26-Jährigen und seiner Freundin (23). Im Verlauf der Auseinandersetzung verletzte der Mann seine Freundin lebensgefährlich, unter anderem mit Stichverletzungen. Weiterlesen
© Polizei

Rätsel für die Polizei in Hof: Frauen finden einen blutüberströmten Mann!

Im Bereich der Oelsnitzer Straße in Hof fand eine Passantin am frühen Freitagmorgen (08. November) einen schwer verletzten Fußgänger. Nach Angaben des alkoholisierten Mannes (22) sei er von einem Auto angefahren worden. Der Fahrer flüchtete anschließend. Die Beamten der Polizei Hof prüfen nun das Unfallgeschehen und suchen nach Zeugen. Weiterlesen
© Polizei

Gößweinstein: Betrunkener verursacht Zusammenstoß!

Nachdem eine 49-Jährige mit ihrem Auto am Dienstagabend (05. November) in Gößweinstein (Landkreis Forchheim) abbog, erkannte dies ein nachfolgender Autofahrer (48) zu spät und verursachte somit einen Zusammenstoß. Hierbei wurde eine Person verletzt. Weiterlesen
© Polizei

Crash in Marktleuthen: Alkoholisierte Mutter am Steuer – Kind auf dem Beifahrersitz!

Einen Frontalzusammenstoß verursachte in der Nacht zum Dienstag (05. November) eine 35-Jährige in Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel). Die alkoholisierte Frau brachte bei dem Unfall nicht nur sich selbst, sondern auch ihren Sohn, der sich auf dem Beifahrersitz befand, in Gefahr. Weiterlesen
1 2 3 4 5