Tag Archiv: Auseinandersetzung

Coburg: Drei Unbekannte gehen bewaffnet auf Gruppe los

Zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Personen kam es am Samstagabend (13. Juni) am Goldbergsee in Coburg. Eine Person wurde dabei verletzt. Die Kripo fahndet derzeit nach drei unbekannten Männern und sucht Zeugen. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Hof: 35-Jähriger schlägt mit vier Promille auf Kontrahenten ein

Ein Streit am Bahnhof in Hof endete am Donnerstag (04. Juni), gegen Mitternacht, für zwei Männer auf der Polizeiwache. Die beiden Kontrahenten waren beide stark alkoholisiert. Bei der Auseinandersetzung wurde ein 35-Jähriger auch handgreiflich.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Versuchtes Tötungsdelikt in Lichtenfels: Beziehungsstreit eskaliert

Aufgrund eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt die Kriminalpolizei Coburg nach einem Beziehungsstreit am Freitagabend (22. Mai), wie die Polizei am heutigen Montag mitteilte. Gegen einen 29-jährigen Lichtenfelser erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg Haftbefehl.

Weiterlesen

© Polizei

Versuchter Totschlag in Bamberg: Tritte gegen Kopf & Brust

Ein Streit zwischen zwei alkoholisierten Männern endete am Abend des Vatertages (21. Mai), an einer Bushaltestelle in Bamberg, mit Tritten gegen Kopf und Körper eines 36-Jährigen, wie die Polizei am heutigen Montag mitteilte. Ein 37-jähriger Tatverdächtiger sitzt auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Lichtenfels: Gruppe aus vier Männern & einer Frau attackieren Passanten

Eine Gruppe aus vier Männern und einer Frau zogen am Freitagabend (17. April) durch die Innenstadt von Lichtenfels und pöbelten mehrere Passanten an. Hierbei wurden zwei junge Männer im Alter von 16 und 18 Jahren angegriffen und verletzt. Dabei sollen fremdenfeindliche Äußerungen gefallen sein. Die Kripo Coburg sucht derzeit Zeugenhinweise. Weiterlesen

© Polizei

Naila: Verstoß gegen Ausgangsbeschränkungen endet mit Körperverletzung

Anzeigen wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung, Körperverletzung und Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz handelten sich am Mittwochabend (15. April) Personen in Naila (Landkreis Hof) ein.

Weiterlesen

© Polizei

Bayreuth: Abstand nicht eingehalten – Streit in Supermarkt eskaliert

Am Montag (30. März) rückten Beamte der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt zu einem Supermarkt in der Bayreuther Innenstadt aus. Zwischen einem Kunden und einem Ladendetektiv, der vom Markt unter anderem auch für die Einhaltung der Abstandsregelung in Sachen Infektionsschutz eingesetzt wurde, kam es zu einer Streitigkeit, da sich der Kunde nicht an den geforderten Personenabstand gehalten haben soll. Die Streitigkeit zwischen dem 57-jährigen Detektiv und dem 36-jährigen Kunden schaukelte sich dabei so hoch, dass die Polizei verständigt wurde.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Coburg: 45-Jähriger attackiert Rentner von hinten

Nach einer verbalen Auseinandersetzung in Coburg wurde am Montagabend (16. März) ein Rentner (73) von einem 45-Jährigen attackiert, da der Senior mit dem Mann versehentlich zusammenstieß. Der Senior kam verletzt in ein Krankenhaus. Eine Zeugin beobachtete den Vorfall und verständigte die Polizei. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Coburg: 24-Jähriger zeigt Zivilcourage und wird selbst attackiert

Zivilcourage zeigte ein 24-Jähriger am Sonntagabend (01. März) in Coburg. Der Mann beobachtete, wie ein 55-Jähriger eine junge Frau (21) beschimpfte und körperlich angriff. Der junge Mann (24) schritt ein und forderte den Angreifer auf, von seinem Opfer abzulassen. Nachdem sich die Lage beruhigte, wurde der 24-Jährige von zwei Männern angegriffen. Die Polizei Coburg sucht derzeit zum Vorfall Zeugenhinweise. Weiterlesen

Festnahme in Coburg: Fünf Männer schlagen 53-Jährigen nieder

Wie die Polizei am Dienstag (18. Februar) mitteilte, schlugen am Donnerstagabend (13. Februar) fünf Männer auf dem Gelände einer Tankstelle in Coburg einen 53-Jährigen nieder. Am selben Abend schlugen zwei Täter einen Autofahrer (27) zusammen und forderten nach seinem Autoschlüssel. Bei der Fahndung nach den Männern war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Seit Freitag (14. Februar) sitzen zwei junge Männer aus dem Landkreis Coburg in Untersuchungshaft. Auf Nachfrage von TVO, machte die Polizei keine genauen Angaben zum Alter der beiden mutmaßlichen Täter. Die Ermittlungen der Kripo dauern aktuell noch an. Weiterlesen

© TVO

Bamberg: Zeugen zu Schlägerei am ZOB gesucht

Bereits am frühen Freitagmorgen (20. Dezember) kam es im Bamberger Stadtgebiet zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen, wie die Polizei am heutigen Montag (23. Dezember) mitteilte. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Lichtenfels: Pfefferspray-Attacke auf Hund & Herrchen

Zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung  zwischen zwei Männern kam es am Dienstag (17. Dezember) in Lichtenfels. Bei der Attacke wurden auch Pfefferspray gegen einen der Männer und seinen Hund eingesetzt. Es ergehen Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoß gegen das Tierschutzgesetz.

Weiterlesen

Wunsiedel: 63-jähriger Kneipenbesucher rastet völlig aus!

Am Dienstagnachmittag (05. November) kam es in Wunsiedel in einer Kneipe zu einer heftigen Diskussion zwischen mehreren Besuchern. Ein 63-jähriger Marktredwitzer redete sich im Verlauf der Auseinandersetzung so sehr in Rage, dass er andere Kneipenbesucher bedrohte und letztendlich aufgrund seines Gesundheitszustandes in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Weiterlesen

12345678910