Tag Archiv: Burgebrach

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolfoto

Burgebrach: „Falsche Kriminalbeamte“ bestehlen Seniorin

Am Montagabend (28. Juni) gaben sich Betrüger als Kriminalbeamte in Burgebrach (Landkreis Bamberg) aus, täuschten eine Frau und nahmen ihr Schmuck und Bargeld in Höhe von etwa 20.000 Euro ab. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Burgebrach: Radfahrer wird bei Unfall lebensgefährlich verletzt

UPDATE (16:48 Uhr):

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag im Bereich Burgebrach (Landkreis Bamberg). Dies teilte die Polizei am Nachmittag mit.

60-Jähriger muss an der Unfallstelle reanimiert werden

Gegen 13:20 Uhr fuhr der 60-Jährige mit seinem Rennrad auf der Staatsstraße 2262 zwischen Reichmannsdorf und Burgebrach. Auf Höhe des Ortsteils Treppendorf kollidierte er aus bislang ungeklärten Gründen mit einem in Richtung Burgebrach fahrenden BMW eines 69-Jährigen. Der Radfahrer wurde bei der Kollision laut Polizeiangaben schwer verletzt. Der Mann musste durch eine zufällig vorbeikommende Ärztin sowie einem weiteren Ersthelfer reanimiert werden. Der verständigte Rettungsdienst brachte den Verunfallten anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Auch er kam ins Krankenhaus.

Schaden von 11.000 Euro verursacht

Zur genauen Klärung des Unfallhergangs kam auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg ein Sachverständiger an die Unfallstelle, der die Polizei bei der Aufnahme des Unfall unterstütze. Die Staatsstraße musste während der Unfallaufnahme durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr komplett gesperrt werden. Der entstandene Gesamtschaden belief sich auf etwa 11.000 Euro.

Unfallzeugen gesucht

Die Polizei suchen Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0951 / 91 29 - 310 mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land in Verbindung zu setzen.


EILMELDUNG (14:30 Uhr):

Wie die Polizei soeben mitteilt, ereignete sich am Dienstagnachmittag (01. Juni) auf der Staatsstraße 2262 in Höhe Treppendorf bei Burgebrach (Landkreis Bamberg) ein schwerer Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und Pkw. Ersten Angaben zufolge ist der Radfahrer lebensgefährlich verletzt. Derzeit (Stand: 14:30 Uhr) ist die Unfallstelle komplett gesperrt. Bitte achten Sie hier auf den Verkehr und bilden Sie eine Rettungsgasse. Weitere Details zum Unfall sind nicht bekannt.

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Burgebrach: Seniorin von Lkw-Ladung erfasst & gegen Pkw geschleudert

Mit schweren Verletzungen musste am Montagmorgen (17. Mai) eine 81-jährige Fußgängerin nach einem Verkehrsunfall in Burgebrach (Landkreis Bamberg) in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Seniorin wurde von der Ladung eines Lkw erfasst und gegen einen Pkw geschleudert.

Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

B22 / Burgebrach: Unbekannter sorgt für Kollision und begeht Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Autofahrer überholte am Dienstagnachmittag (03. November) bei durchgezogener Linie auf der B22 in Burgebrach (Landkreis Bamberg) einen Lkw und sorgte für einen schweren Unfall mit zwei Pkw. Ohne sich um seine Pflichten zu kümmern, setzte der Unbekannte seine Fahrt fort. Weiterlesen
© Polizeipräsidium Oberfranken

Burgebrach: 53-jähriger Vermisster wieder aufgetaucht

UPDATE (Donnerstag, 09:40 Uhr):

Der seit  Montagabend vermisste 53-jährige Mann aus dem Landkreis Bamberg wurde von Suchkräften der Rettungshundestaffel Forchheim erschöpft aber lebend  in einem Waldstück im Suchgebiet am Mittwochabend (19. August) aufgefunden. Die Öffentlichkeitsfahndung seitens der Polizei ist damit eingestellt.


ERSTMELDUNG (Dienstag, 10:37 Uhr):

Wie die Polizei am Dienstag (18. August) mitteilte, wird seit Montagabend (17. August) ein 53 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Bamberg vermisst. Der Gesuchte kehrte nach einem Spaziergang im Burgebracher Ortsteil Vollmannsdorf nicht mehr nach Hause zurück. Die Polizei bittet mit der Öffentlichkeitsfahndung um Hinweise zum Vermissten.

Große Suchaktion nach Vermissten verläuft ohne Erfolg

In der Nacht zum Dienstag (18. August) verlief eine große Suchaktion nach dem Vermissten mit Hubschrauber, Rettungshundestaffel und mehreren Polizeistreifen ohne Erfolg.

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Hasen ausgewichen: Motorradfahrer verunglückt bei Ampferbach schwer

Schwere Verletzungen zog sich am Sonntagmorgen (28. Juni) ein 23-jähriger Motorradfahrer zu. Als plötzlich ein Feldhase die Staatsstraße bei Ampferbach, einem Ortsteil von Burgebrach (BA) überquerte, versuchte der 23-Jährige, dem Tier auszuweichen. Dies misslang.

Weiterlesen
© TVO

Zwischen Bamberg & Würzburg: Zwei neue Brücken für die B22

Ab dem kommenden Montag (15. Juni) beginnt der Neubau zweier Brücken bei Mönchsambach, einem Ortsteil von Burgebrach (BA), im Rahmen der Bundestraße B22 zwischen Bamberg und Würzburg. Bis Ende November 2020 werden zwei Gewölbebrücken aus den Baujahren 1875 und 1892 abgebrochen und durch zwei neue Brücken aus Stahlbeton ersetzt. Weiterlesen
© News5 / Merzbach

Burgebrach: Gartengarnitur gerät auf einem Balkon in Brand

UPDATE (18:09 Uhr):

Wie die Polizei am Nachmittag mitteilte, war ein Defekt in der Außensteckdose offensichtlich der Grund für einen Brand auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses in der Ampferbacher Straße von Burgebrach (BA) am frühen Donnerstagmorgen (12. März). Das Feuer konnte laut dem offiziellen Polizeibericht durch Anwohner selbst gelöscht werden. Die alarmierte Feuerwehr kümmerte sich um Nachlöscharbeiten. Geschmolzenes Plastik der Balkonmöbel tropfte bei dem Vorfall auf einen im Erdgeschoß befindlichen Balkon, so dass der insgesamt entstandene Schaden rund 10.000 Euro betrug. Personen kamen nicht zu Schaden.


© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

ERSTMELDUNG (8:50 Uhr):

In der Nacht zum Donnerstag (12. März) kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Ampferstraße in Burgebrach im Landkreis Bamberg. Ersten Agenturangaben zufolge geriet die Gartengarnitur auf dem Balkon im ersten Stock des Hauses in Brand. Laut News5 ist die Brandursache derzeit noch unklar. Bei dem Feuer wurde niemand verletzt. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Schaden auf 10.000 Euro.

 

© Bundespolizei

Burgebrach: Jugendlicher spricht zwei junge Mädchen an

Am Dienstagmittag (21. Januar) wurden zwei 8 und 9 Jahre alte Mädchen von einem unbekannten Jugendlichen in Burgebrach (Landkreis Bamberg) angesprochen. Die Mädchen saßen laut Polizei auf einer Bank in der Ortsmitte, als ein etwa 16-Jähriger an sie herantrat. Beiden Mädchen bot er an mitzukommen, da er ihnen etwas zeigen wolle. Weiterlesen
© Feuerwehr Heroldsbach / Symbolfoto / Archiv

Burgebrach: Gartenhaus geht in Flammen auf

Am Samstagnachmittag geriet im Pfarrer-Burkard-Weg von Ampferbach, einem Ortsteil von Burgebrach (Landkreis Bamberg) ein Gartenhaus in Brand. Wie sich vor Ort herausstellte, wurde der dort installierte Kachelofen geschürt, bis sich im Dachbereich ein Feuer entzündete, vermutlich aufgrund eines Defekts am Kamin. Weiterlesen

Landkreis Bamberg: 35-Jähriger wieder aufgetaucht

UPDATE (15:40 Uhr):

Wie die Polizei heute (10. Januar) bekannt gab, ist der seit Dienstagabend (07. Januar) vermisste 35-Jährige aus Mönchsambach (Landkreis Bamberg) wieder aufgetaucht. Der Mann sei wohlauf und nicht auf akute ärztliche Hilfe angewiesen. Eine Straftat liege laut Polizei nicht vor.

Wie die Polizei Bamberg heute (08. Januar) mitteilte, wird seit Dienstagnachmittag (07. Januar) ein 35-Jähriger aus dem Burgebracher Ortsteil Mönchsambach (Landkreis Bamberg) vermisst. Seine Familie hatte, nach Angaben der Polizei, am Nachmittag zuletzt mit ihm Kontakt. Die Polizei Bamberg-Land bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Vermisster befindet sich in einem psychischen Ausnahmezustand

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befindet sich der 35-Jährige in einem psychischen Ausnahmezustand und sei somit auf ärztliche Hilfe angewiesen. Über einen möglichen Aufenthaltsort liegen momentan keine Hinweise vor. 

Personenbeschreibung:

  • Schlanke Statur
  • Circa 180 Zentimeter groß
  • 73 Kilogramm schwer
  • Dunkelblonde Haare
  • Trägt einen Irokesenschnitt mit seitlich abrasierten Haaren
  • Über die Bekleidung liegen keine näheren Erkenntnisse vor

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bamberg-Land unter der Telefonnummer 0951 / 91 29 310 oder der Notrufnummer 110  entgegen.

© TVO / Symbolbild

Burgebrach: Mutter & ihre beiden Kinder nach Frontal-Crash verletzt!

Ein Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw ereignete sich am Donnerstagnachmittag (12. September) in Burgebrach im Landkreis Bamberg. Hierbei missachtete eine 77-Jährige die Vorfahrt eines weiteren Verkehrsteilnehmers. Drei Personen wurden verletzt. Darunter zwei Kleinkinder. Weiterlesen
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Burgebrach: Täter entkommen mit mehreren Zehntausend Euro Beute!

Unbekannte Täter brachen am Montagmorgen (25. März) in ein Elektrogeschäft in der Nähe des Sportplatzes in Burgebrach im Landkreis Bamberg ein. Mit einer Beute im Gesamtwert von mehreren Zehntausend Euro entkamen die Täter unerkannt. Die Kriminalpolizei sucht derzeit nach Zeugenhinweisen. Weiterlesen
1234