Tag Archiv: Diebe

© TVO / Symbolbild

Hof: Polizei nimmt zwei dreiste Autodiebe auf frischer Tat fest!

Zwei dreiste Autodiebe nahm die Polizei am Donnerstagabend (10. Dezember) auf dem Gelände eines Autohauses in Hof fest. Die Tatverdächtigen befinden sich auf Antrag der Hofer Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Oberfranken: Polizei warnt wieder vor Taschendieben

Am Mittwoch (09. Dezember) kam es in Verbrauchermärkten in Kronach und Coburg zu mehreren Fällen von Diebstählen aus Taschen. In den Fällen gelang es den Tätern, allein aus den Gelbörsen der Bestohlenen, Bargeld im oberen dreistelligen Eurobereich zu erbeuten. Meist fielen laut Polizei ältere Menschen den Dieben zum Opfer. Die oberfränkische Polizei warnt ausdrücklich vor dieser Masche.

Weiterlesen

© Pixabay

Schesslitz: Einbrecher erbeuten Schmuck & Bargeld

Am Dienstag (01. Dezember), während der Abenddämmerung, stiegen Einbrecher im Scheßlitzer Stadtteil Würgau (Landkreis Bamberg) in ein Einfamilienhaus ein und entwendeten Schmuck und Bargeld. Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen übernommen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Auf frischer Tat in Kulmbach ertappt: Autodiebe flüchten vor der Polizei

Auf zwei hochwertige BMW hatten es bislang Unbekannte am Donnerstagmorgen (05. November) im Kulmbacher Stadtteil Petzmannsberg abgesehen. Ein Zeuge verständigte die Polizei. Bei Eintreffen der Beamten waren die Täter bereits geflüchtet. Eine Fahndung unter anderem mit Polizeihubschrauber verlief ohne Erfolg. Die Kripo Bayreuth sucht nach Zeugenhinweise. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Forchheim: Betrüger geben sich als Masken-Kontrolleure aus

Zwei dreiste Betrüger brachten einen 81-jährigen Friedhofsbesucher am Dienstag (27. Oktober) in Forchheim um sein Geld. Die unbekannten Diebe gaben sich als Masken-Kontrolleure aus und forderten Geld von dem Mann. Leider mit Erfolg.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Litzendorf: 90.000 Euro-BMW gestohlen

Einen neuwertigen BMW der 5-er Reihe mit den Kennzeichen „BA-JJ 164“ hatten derzeit noch Unbekannte in der Nacht zum Freitag (23. Oktober) im Litzendorfer Ortsteil Schammelsdorf (Landkreis Bamberg) im Visier. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und bittet um Mithilfe.

Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Diebstahl in Bamberg aufgeflogen: Dieb alarmiert Notarzt wegen Herzproblemen

Einen Tresor wollten zwei Männer in der Nacht zum Freitag (18. September) aus einem Krankenhaus in Bamberg entwenden. Nachdem einer der beiden dabei Herzprobleme erlitten hatte, scheiterte der Diebstahl und endete mit zwei Festnahmen. Gegen einen 56-Jährigen erging am Samstagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg Haftbefehl.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: Raubüberfall in Kleingartenanlage – Zeugen gesucht

Zwei junge Männer wurden am vergangenen Freitag (10. Juli) Opfer eines Raubüberfalls in einer Kleingartenanlage in Bamberg, wie die Polizei am heutigen Donnerstag (16. Juli) mitteilte. Die Kriminalpolizei Bamberg sucht nach Zeugen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg: Corona-Krise ausgenutzt – Unbekannte geben sich als Pfleger aus

Am Freitagvormittag (03. April) verschafften sich zwei Personen Zugang zur Wohnung einer Seniorin in Bamberg, indem sie sich als neue Ersatzpflegekräfte des Roten Kreuz ausgaben. In der aktuellen Corona-Krise werden Pflegekräfte dringend gebraucht. Die Seniorin schöpfte keinen Verdacht. Während eine Person die Seniorin in ein Gespräch verwickelte, inspizierte  die andere den Rest der Wohnung und entwendete Schmuck.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Telefonnummer 0951/9129-210 entgegen.

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Hof: Diebe brechen in Kantine & in Werkstatt ein

Unbekannte stiegen von Mittwoch (25. März) auf Donnerstag (26. März) in eine Kantine und in eine Werkstatt ein. Die Polizei Hof bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Einbruch in Kantine in der Fabrikzeile

In der Zeit von Mittwoch gegen 11:00 Uhr bis Donnerstag gegen 18:30 Uhr drangen Täter über ein aufgehebeltes Fenster in den Speiseraum in der Fabrikzeile ein. Dort nahmen sie ein Internetradio und verschiedene Süßigkeiten an sich und entkamen damit unerkannt. Sie hinterließen einen Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro.

Einbruch in Werkstatt in der Alsenberger Straße

Auch in der Alsenberger Straße waren Diebe zu Gange. Sie drangen in der Nacht zum Donnerstag in eine dortige Werkstatt ein und brachen ein Schreibtischschubfach auf. Aus der dort gelagerten Geldkassette entnahmen sie einen dreistelligen Bargeldbetrag und aus einem weiteren Fach mehrere Schachteln Zigaretten.

In beiden Fällen bitten die Ermittler der Polizeiinspektion Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 um Zeugenhinweise.

© TVO / Symbolbild

Diebes-Tour in Marktredwitz: Tschechisches Trio hält Polizei auf Trab

Ein Diebes-Trio aus Tschechien trieb am Donnerstagabend (20. Februar) sein Unwesen in Marktredwitz im Landkreis Wunsiedel. Von räuberischen Diebstahls über Sachbeschädigung bis hin zu Drogenbesitz und Fahren unter Drogeneinfluss war alles dabei. Die Täter erbeuteten Geld und Waren im Wert von rund 1.450 Euro.

Unbekannte stehlen Handtasche aus geparktem Auto

Gegen 17:30 Uhr nahm eine Streife einen Einbruch in den Pkw einer 20-Jährigen aus Marktredwitz auf. Hier hatten zunächst unbekannte Täter das Stoffverdeck des Wagens aufgeschlitzt, der im Parkhaus eines Einkaufscenters in der Leopoldstraße abgestellt war. Die Diebe stahlen eine Handtasche mit rund 250 Euro aus dem Inneren. Der Sachschaden betrug etwa 3.000 Euro.

Eine halbe Stunde später verfolgt die Polizei einen flüchtigen Ladendieb

Gegen 18:00 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass Angestellte eines Bekleidungsgeschäftes in diesem Einkaufscenter einen flüchtigen Ladendieb verfolgen würden. Dieser hatte mit Ware im Wert von knapp 400 Euro ohne zu bezahlen das Geschäft verlassen. Die beiden Angestellten versuchten den Mann festzuhalten, welcher sich jedoch wieder los riss und einer 21-Jährigen in den Bauch boxte und sie verletzte. Der Dieb war zunächst flüchtig, konnte aber schnell festgenommen werden. Es handelte sich um einen 31-Jährigen Mann aus dem tschechischen Sokolov.

Wenig später wird ein tschechisches Auto mit Diebesgut und Drogen gestoppt

Kurz darauf konnte ein tschechisches Fahrzeug aus Sokolov angehalten werden. Darin saßen ein 27-Jähriger und einer 26-Jährige. Dazu fand die Polizei die aus dem Wagen gestohlene Handtasche und weitere Ware im Wert von knapp 800 Euro, die ebenfalls entwendet worden war. Außerdem hatten die Beiden eine geringe Menge Betäubungsmittel dabei und der Fahrer stand unter Drogeneinfluss, so dass eine Blutentnahme bei diesem fällig wurde.

Staatsanwaltschaft erlässt Haftbefehl gegen einen der drei Täter

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hof wurde angeordnet, dass der 31-Jährige wegen Räuberischen Diebstahls einem Ermittlungsrichter vorgeführt wird. Dieser erließ am Freitagvormittag (21. Februar) Haftbefehl, so dass der Mann in die JVA Hof gebracht wurde. Die beiden Mittäter wurden nach Abschluss der Maßnahmen gegen Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Ermittlungsverfahren wegen mehrerer Delikte werden noch durch die Marktredwitzer Polizei bearbeitet.

© Symbolfoto

Bamberg: Unbekannte stehlen mehrere Dutzend Sommerreifen

Unbekannte hatten es im Laufe des Donnerstags (21. November) zwischen 07:30 Uhr und 16:45 Uhr auf insgesamt 14 Audi Sommer-Komplett-Räder in Bamberger abgesehen. Die Räder befanden sich auf dem Hof einer Autowerkstadt in der Kärntenstraße der Domstadt.

Weiterlesen

12345