Tag Archiv: Drogen

© Pixabay / Symbolbild

Mehrere Tritte & Schläge in Kulmbach: Streit führt zu Drogenfund

Nach einer handfesten Auseinandersetzung unter zwei 25 und 39 Jahre alten Männern am Dienstag (16. Juni) in Kulmbach, entdeckte die Polizei in den Wohnungen der Beiden mehrere Drogen. Der 39-Jährige sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Neunkirchen am Brand: Polizei findet bei Wohnungsbrand Drogen

Marihuana und offenbar Drogengeld stellte die Polizei Forchheimer bei einem Wohnungsbrand am Montagabend (15. Juni) in Neunkirchen am Brand (Landkreis Forchheim) sicher. Die Kripo Bamberg nahm hierzu Ermittlungen auf.

Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Gegen 22.45 Uhr wurden die Rettungskräfte zu dem Brand gerufen, da dunkler Rauch aus einer Wohnung drang und die Rauchmelder ausgelöst hatten. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte als Brandursache angebranntes Essen fest. Der Bewohner (55) atmete den giftigen Rauch ein und musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Schaden am Gebäude entstand nicht.

Polizei findet in der Wohnung 19 randvolle Einmachgläser mit Drogen

Nachdem die Feuerwehr die Wohnung gelüftet hatte, entdeckte die Polizei in eine professionell betriebene Marihuana-Aufzuchtanlage und eine Vielzahl getrockneter Pflanzen. Zudem fanden sie 19 randvolle Einmachgläser, in denen das abgeerntete Rauschgift gelagert wurde.

Beamte entdecken größeren Bargeldbetrag

Nach Angaben des  55-Jährigen, handelte es sich bei dem Marihuana um seinen Jahresvorrat. Zudem fanden die Beamten einen größeren Bargeldbetrag, der auf einen Drogenhandel des Bewohners hindeutete. Die Kripo Bamberg übernahm die weiteren Ermittlungen.

© Polizeipräsidium Oberfranken© News5 / Bauernfeind© News5 / Bauernfeind© News5 / Bauernfeind
Der Aktuell-Beitrag zum Brand:
Neunkirchen: Brand führt zu Drogenfund
© Polizei

A9/Leupoldsgrün: Drogenkruier mit zwei Kilo Marihuana erwischt

Zwei Kilo Marihuana stellten Drogenfahnder der Bayreuther Kripo am Dienstagabend (09. Juni) auf der Autobahn A9 in der Nähe von Leupoldsgrün (Landkreis Hof) bei einem 57-Jährigen aus dem Bayreuther Landkreis sicher. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bayreuth sitzt er in Untersuchungshaft.

Weiterlesen
© Pixabay / Symbolbild

Hof: Beziehungsstreit endet mit Widerstand gegen Polizei

Am frühen Mittwochmorgen (10. Juni) kam es in Hof zu einem heftigen Streit zwischen einem ehemaligen Paar. Als die Polizisten den Mann wegschickten, leistete er Widerstand. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen und muss sich nun für mehrere Straftaten verantworten.

Weiterlesen
© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Bamberg: Polizei entdeckt Rauschgift bei Balkonbrand

Am Dienstagmorgen (09. Juni) ging kurz nach 06.00 Uhr ein Alarm bei Polizei und Feuerwehr in Bamberg ein. In der Geisfelder Straße in Bamberg war ein Feuer ausgebrochen. Bei dem Brand entdeckten die Polizeibeamten auch noch eine weitere Straftat. Weiterlesen
© Polizeipräsidium Oberfranken

Sonnefeld / Mitwitz: Drei Tatverdächtige wegen Drogenhandel festgenommen

Am Montagnachmittag (08. Juni) nahm die Kripo Coburg drei Männer im Alter zwischen 28 und 37 Jahren in Sonnefeld (Landkreis Coburg) und Mitwitz (Landkreis Kronach) vorläufig fest. Die Ermittler stellten eine größere Menge Crystal Speed, Marihuana und Drogengelder im hohen vierstelligen Bereich sicher. Ein 32-jähriger Mann aus Sonnefeld befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft.

Ermittler erlangten vor mehreren Monaten Hinweise auf Drogenhandel

Bereits vor mehreren Monaten erlangten die Ermittler der Kripo Coburg Hinweise auf drei Männer aus dem Landkreis Coburg. Nach ersten Erkenntnissen sollen diese Drogenhandel betreiben. Nach intensiven Ermittlungen erhärtete sich dieser Verdacht, sodass die Ermittler am späten Montagnachmittag zuschlugen.

Ermittler durchsuchen die Wohnungen der Tatverdächtigen

Bei Durchsuchungen in Sonnefeld und Mitwitz nahmen die Beamten insgesamt drei Personen im Alter zwischen 28 und 37 Jahren vorläufig fest. Bei dem 32-jährigen Sonnefelder stellten die Beamten Crystal Speed im zweistelligen Grammbereich sicher. Bei einem weiteren 28 Jahre alten Mann aus Sonnefeld fanden die Beamten Marihuana im hohen dreistelligen Bereich. Bei der Durchsuchung einer Wohnung in Mitwitz stellten die Beamten bei einem 38-Jährigen mehrere Tausend Euro, die offenbar aus Drogengeschäften stammten, sicher.

Tatverdächtiger (32) in Haft

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg erging gegen den 32-jährigen Tatverdächtigen Untersuchungshaftbefehl. Die Polizisten brachten ihn in eine Justizvollzugsanstalt.

© Polizeipräsidium Oberfranken
© Bundespolizei

A9 / Pegnitz: 39-Jähriger versteckt Marihuana in seiner Unterhose

Die Polizei stoppte am Montagabend (08. Juni) auf der Autobahn A9 bei Pegnitz (Landkreis Bayreuth) einen Kleintransporter, der besetzt mit zwei polnischen Staatsbürgern war. Während der Kontrolle fanden die Beamten Drogen, einen Elektroschocker und einen unter Drogeneinfluss stehenden Fahrer. Weiterlesen
© Bundespolizei

Hof: Drogenfund und Festnahme im Regionalexpress!

Schleierfahnder der Grenzpolizei Selb beschlagnahmten am Samstagabend (30. Mai) in einem Zug am Hofer Hauptbahnhof eine größere Menge Marihuana. Bei den beiden mutmaßlichen Rauschgiftschmugglern klickten noch im Regionalexpress die Handschellen.

Weiterlesen

© Bundespolizei / Archiv / Symbolfoto

Bamberg: Drogendealer bei Wohnungsdurchsuchung festgenommen

Bereits in der letzten Woche wurde ein 22-jähriger Bamberger bei einer Wohnungsdurchsuchung durch die Polizei festgenommen. Ihm wird ein illegaler Rauschgifthandel vorgeworfen. Gegen den mutmaßlichn Drogendealer erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg ein Untersuchungshaftbefehl.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Marktredwitz: Waffen & Drogen in Wohnung gefunden

Eine Wohnungsdurchsuchung am Sonntagmorgen (24. Mai) in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) brachte eine Reihe illegaler Gegenstände zum Vorschein. Der Besitz von Waffen und Rauschgift ist jedoch nicht das einzige Vergehen, dass dem Bewohner zur Last gelegt wird. Weiterlesen

Hof: 29-Jähriger randaliert in Unterhose & bedroht eigene Schwester

Ein aggressiver Mann leistete Samstagnacht (23. Mai) in Hof in Unterhose Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Zudem beschädigte er ein Fahrzeug und bedrohte seine Schwester mit einem Messer. Der Konsum von Drogen könnte zu dem strafwürdigen Verhalten des 29-Jährigen geführt haben. Weiterlesen

© Bundespolizei

Verfolgungswahn durch Drogenkonsum in Kronach: 25-Jähriger alarmiert die Polizei

In der Nacht zum Sonntag (24. Mai) verständigte ein 25-Jähriger aus Nordhalben (Landkreis Kronach) die Polizei, weil dieser sich von fremden Fahrzeugen verfolgt fühle. Die Beamten erkannten, dass der junge Mann durch den Drogenkonsum unter Verfolgungswahn litt. Weiterlesen

A72 / Feilitzsch: 17-Jähriger führt Falschgeld, Messer und Drogen bei sich

Wie die Polizei am Freitag (15. Mai) mitteilte, kontrollierte die Grenzpolizei Selb am Montag (11. Mai) auf der Autobahn A72, im Bereich der Anschlussstelle Hof / Töpen, einen Wagen. Ein 17-jähriger Beifahrer führte neben Falschgeld, noch ein Messer und Drogen mit sich. Die Kripo ermittelt nun gegen den jungen Mann. Weiterlesen
12345