Tag Archiv: Einbruch

© TVO / Symbolbild

Pegnitz: Diebe stehlen Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro

Die Abwesenheit der Bewohner nutzten am Dienstag (21. Januar) bislang unbekannte Einbrecher, um in ein Wohnhaus in Pegnitz (Landkreis Bayreuth) einzusteigen. Die Diebe entkamen in der Folge mit teuren Schmuckstücken. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Mehr als 30 Räder in Selb gestohlen: Fingerabdrücke überführen 37-Jährigen

Zahlreiche hochwertige Fahrräder wurden Ende Oktober 2019 aus einem Fachgeschäft in Selb (Landkreis Wunsiedel) gestohlen. Die Kripo Hof konnte nun einen 37-jährigen Verdächtigen ermitteln. Der mutmaßliche Täter ist polizeibekannt und wohnsitzlos.

Weiterlesen

© Bundespolizei / Archiv / Symbolfoto

Hof: Polizei nimmt Apothekeneinbrecher fest

Mehr als 12.000 Euro Sachschaden richtete ein Dieb am frühen Neujahrstag (01. Januar) bei Einbrüchen in eine Apotheke und eine Baustelle in der Innenstadt von Hof an. Die Kripo Hof konnte nun einen 33-jährigen aus Sachsen als Tatverdächtigen identifizieren.   Weiterlesen

© Bundespolizei / Symbolfoto

Marktredwitz / Waldsassen: Polizei nimmt mutmaßlichen Serieneinbrecher fest

Zum Ende des Jahres 2019 machte sich mindestens ein Täter an mehr als 50 Häusern in Waldsassen (Oberpfalz) und an mehr als 60 Mehrfamilienhäusern im Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) zu schaffen. Eine Ermittlungsgruppe der Polizei mit Beamten aus der Oberpfalz und aus Oberfranken nahm die Spur in diesen Fällen auf. Am Sonntag (12. Januar) konnte ein Tatverdächtiger auf frischer Tat in der Breslauer Straße von Marktredwitz festgenommen werden.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bindlach: Einbrecher steigen in Reisemobilhandel ein

Einen Reisemobilhandel in Bindlach (Landkreis Bayreuth) nahmen Einbrecher in der Nacht zum Montag (13. Januar) in ihr Visier. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Zeugenhinweise.

Weiterlesen

© TVO

Einbruch in Effeltrich: 22-Jähriger verwüstet Grundschule

Ein 22-Jähriger brach am Sonntagmorgen (12. Januar) in eine Grundschule in Effeltrich im Landkreis Forchheim ein und randalierte. Glücklicherweise befanden sich zum Tatzeitpunkt keine weitere Menschen im Gebäude. Der Täter wurde zwischenzeitlich in ein Krankenhaus eingeliefert. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Diebstahl in Bamberg misslingt: 32-Jähriger in Kirche gefangen!

Seinen Plan nicht bis zum Ende durchdacht hatte wohl ein 32-jähriger Bamberger am Neujahrstag. Wie die Polizei am heutigen Tag (07. Januar) mitteilte, ließ sich der Mann am Mittwochabend (01. Januar) in der Martinskirche in Bamberg einsperren, um dann sakrale Gegenstände zu erbeuten. Die massiven Türen der Kirche erschwerten allerdings das Vorhaben des Mannes. Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Hauseinbruch in Thurnau: Schmuck & Bargeld gestohlen

Mit Bargeld und Schmuck entkamen Einbrecher in Thurau (Landkreis Kulmbach), nachdem sie am Montag (06. Januar) in ein Wohnhaus eingedrungen waren. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt und bittet um Hinweise.

Weiterlesen

© Polizeiliche Kriminalprävention

Hirschaid: Diebe brechen in Einfamilienhaus ein

Auf Wertgegenstände hatten es unbekannte Einbrecher in der Nacht auf Dienstag (31. Dezember) abgesehen, während die Bewohner eines Einfamilienhauses nicht Zuhause waren. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Diebe schlagen Fensterscheibe ein

Zwischen Montagnachmittag gegen 16:30 Uhr und Dienstagmorgen gegen 8:00 Uhr brachen die Unbekannten über ein im Erdgeschoss eingeschlagenes Fenster in das Anwesen in der „Heinrichstraße“ ein. Im Haus durchwühlten sie alle Räumlichkeiten auf der Suche nach Bargeld und wertvollen Gegenständen. Ob die Einbrecher dabei etwas erbeuteten, steht derzeit noch nicht fest. Im Anschluss entkamen die Täter unerkannt und hinterließen einen Sachschaden von zirka 500 Euro.

Ermittler hoffen auf Mithilfe

Zeugen, die im Zeitraum zwischen Montagnachmittag (30. Dezember) und Dienstagmorgen (31. Dezember) in der Heinrichstraße verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge beobachten konnten, werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Hinweise nimmt die Kripo Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-491 entgegen.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Einbruch in Hof: Täter scheitert zwei Mal an Apotheken-Tresor

Ein bislang unbekannter Täter brach am frühen Neujahrstag (01. Januar) in eine Apotheke in der Innenstadt ein und versuchte dort mit gestohlenem Werkzeug einen Tresor zu öffnen. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

Täter scheitert an Tresor und kommt mit Werkzeug wieder

Gegen 3:00 Uhr schlug der Einbrecher die Scheibe der Eingangstüre ein und gelangte so in die Apotheke in der Straße „Altstadt“. Dort versuchte der Mann vergeblich, einen Tresor zu öffnen und verließ vorerst das Geschäft. Rund zwei Stunden später, gegen 5:00 Uhr, kehrte der Täter mit Werkzeug zu der Apotheke zurück. Die Ermittler der Kriminalpolizei gehen davon aus, dass der Mann in der Zwischenzeit in die Baustelle des ehemaligen Kaufhofs einbrach und dort die Sachen entwendete.

Einbrecher löst Alarm aus und flüchtet schließlich

Mit Hilfe des Werkzeugs versuchte der Einbrecher dann erneut, den Tresor zu öffnen. Als er durch die Arbeiten den Alarm des Rauchmelders auslöste, flüchtete der Mann ohne Beute und hinterließ einen Sachschaden von etwa 12.000 Euro.

Beschreibung des gesuchten Mannes

  • 180 Zentimeter
  •  25 Jahre
  • schlanke Figur
  •  Er trug dabei eine dunkle Bomberjacke mit der Aufschrift „Olympic“ und darunter ein neongelbes Kapuzenshirt. Zudem hatte er weiße Nike-Schuhe an.

Ermittler bitten um Hinweise

  • Wer kennt den Mann, auf den die Beschreibung passt?
  • Wer hat am Neujahrsmorgen, zwischen 2:00 Uhr und 5:00 Uhr, bei der Apotheke in der Straße „Altstadt“, nahe einer Kaffeebar, den Mann gesehen?
  • Wer hat bei der Baustelle in der Straße „Altstadt“ Beobachtungen gemacht?

Zeugenhinweise nimmt die Kripo Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 entgegen.

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Baunach: Einbrecher stehlen Schmuck und Bargeld

Bargeld und Schmuck im Wert eines niedrigen vierstelligen Eurobetrages erbeuteten Einbrecher am späten Mittwochnachmittag (25. Dezember) in Baunach (Landkreis Bamberg). Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet auch um Zeugenhinweise. Weiterlesen

34567