Tag Archiv: fochheim

© ver.di

Warnstreik bei der Post: Auch Oberfranken ist von dem Arbeitskampf betroffen

Wer in diesen Tagen in Oberfranken auf wichtige Briefe wartet, der könnte auf die Zustellung länger warten. Der Grund: Im Moment laufen Tarifverhandlungen zwischen der Deutschen Post und der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di. Die Verhandlungen vollziehen sich allerdings eher zäh, denn die Gewerkschaft fordert ein Lohnplus von 5,5 Prozent. 1,5 Prozent bot die Post in der ersten Runde der Verhandlungen an.

Streik mit Auswirkungen auf die Brief- und Paketzustellung

Eine Einigung scheint derzeit noch in den Sternen zu stehen. Die Folge sind Warnstreiks, so in der Nacht zum Donnerstag (10. September) und am Morgen an den Briefzentren Bamberg und Hof / Oberkotzau. Dies kann zu Auswirkungen auf die Briefzustellung in den Postleitzahlenbereichen 96 (westliches Oberfranken) und 95 (östliches Oberfranken) führen. In Forchheim wird zudem der Zustellstützpunkt bestreikt. Für die Stadt und den Landkreis Bamberg bedeutet dies, dass neben einer stockenden Zustellung von Briefen auch der Paket-Bereich betroffen ist. Ein Ende des Arbeitskampfes, der am gestrigen Mittwoch (09. September) im Briefzentrum München seinen Auftakt fand, ist momentan nicht in Sicht. In den nächsten Tagen werden wohl weitere Aktionen in dieser Causa erfolgen.


Talk mit Matthias Than, ver.di Oberfranken Ost
Post-Tarifverhandlungen: Weitere Warnstreiks in Oberfranken möglich
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Oberfranken: Baby-Boom im Bezirk!

Nach einem positiven ersten Halbjahr schloss das Jahr 2017 mit starken Geburtenzahlen für Oberfranken ab. Wie das Demographie-Kompetenzzentrum Oberfranken auswertete, kamen zum Stichtag 31. Dezember 2017 im Bezirk 9.010 Kinder auf die Welt.

3 Prozent mehr Geburten als im Vorjahr

Im Vergleich zum Jahr 2016 bedeutete dies in Oberfranken ein Plus bei den Geburten von 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Den größten Babyboom in den oberfränkischen Kliniken, Geburtshäusern und Hebammen-Praxen gab es in Stadt und Landkreis Bamberg. In den Landkreisen Kronach und Lichtenfels wurde hingegen ein Geburtenrückgang erzielt.

Geburten in Oberfranken (Reihenfolge: Prozentual)

  • Stadt und Landkreis Bamberg: 2.293 Säuglinge / +9 Prozent zum Vorjahr
  • Stadt und Landkreis Hof: 993 Säuglinge / +6 Prozent zum Vorjahr
  • Landkreis Kulmbach: 755 Säuglinge / +6 Prozent zum Vorjahr
  • Stadt und Landkreis Bayreuth: 1.621 Säuglinge / +3 Prozent zum Vorjahr
  • Landkreis Forchheim: 668 Säuglinge / +3 Prozent zum Vorjahr
  • Landkreis Wunsiedel: 514 Säuglinge / +3 Prozent zum Vorjahr
  • Stadt und Landkreis Coburg: 1.171 Säuglinge / +/-0 Prozent zum Vorjahr
  • Landkreis Kronach: 455 Säuglinge / -8 Prozent zum Vorjahr
  • Landkreis Lichtenfels: 540 Säuglinge / -8 Prozent zum Vorjahr
Oberfränkische Geburten-Statistik für 2017
© Oberfranken Offensiv
© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 26. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (26.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A73 bei Bamberg
  • Dienstag (27.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B505 bei Pettstadt
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (26.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf den Kradstrecken in der Fränkischen Schweiz
  • Dienstag (27.06.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Bayreuth
  • Mittwoch (28.06.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf & Gefrees
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (26.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Naila & Lichtenfels
  • Dienstag (27.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Schweinfurt & Kronach
  • Mittwoch (28.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A73 zwischen Bamberg & Eisfeld
  • Donnerstag (29.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Lichtenfels & Kronach
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (26.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Bad Alexandersbad & Marktredwitz
  • Montag (26.06.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Berg & Hof
  • Montag (26.06.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Tröstau & Arzberg
  • Dienstag (27.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der S2461 zwischen Münchberg & Kondradsreuth
  • Dienstag (27.06.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Bischofsgrün & Marktredwitz
  • Dienstag (27.06.): LKW-Kontrollen im Großraum Naila
  • Mittwoch (28.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Hof & Naila
  • Mittwoch (28.06.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Schwarzenbach am Wald
  • Mittwoch (28.06.): Gurt- und Handykontrollen in Hof
  • Donnerstag (29.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B15 zwischen Hof & Leupoldsgrün
  • Donnerstag (29.06.): Geschwindigkeitskontrolle zwischen Hof & Rehau
  • Donnerstag (29.06.): Grünpfeilkontrolle in Marktredwitz
  • Freitag (30.06.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Wallenfels
  • Freitag (30.06.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Münchberg & Helmbrechts
  • Samstag (01.07.): LKW-Kontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Samstag (01.07.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Berg 6 Geroldsgrün

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!