Tag Archiv: Forchheim Nord

© News5 / Merzbach

A73 / Forchheim: Pkw überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen

UPDATE (11.05.2019, 14:30 Uhr)

Auf Nachfrage von TVO bestätigt die Verkehrspolizeiinspektion Bamberg den in der Erstmeldung beschriebenen Unfallhergang. Als wahrscheinlichste Ursache wird nach ersten Ermittlungen ein Reifenschaden angegeben.

ERTSTMELDUNG (11:21 Uhr):

Laut Polizei überschlug sich am Freitagvormittag (10. Mai) eine Autofahrerin mit ihrem Pkw auf der Autobahn A73 zwischen den Anschlussstellen Forchheim-Nord und Buttenheim (Landkreis Bamberg). Die 65-Jährige kam laut News5 ohne Fremdeinwirkung mit ihrem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Anschluss überschlug sich der Wagen in der Böschung und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde nach ersten Angaben schwer verletzt. Durch den Unfall kam es in der Fahrtrichtung Bamberg zu Verkehrsbehinderungen.

 

  • Eine offizielle Polizeimeldung steht noch aus!
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

Forchheim: Crash mit sieben Fahrzeugen auf der A73!

Zu einem Zusammenstoß mit insgesamt sieben Fahrzeugen kam es am Montagmorgen (7. Januar) auf der Autobahn A73, auf der Höhe der Anschlussstelle Forchheim-Nord in Fahrtrichtung Süden. Aufgrund des dichten Berufsverkehrs musste ein 27-jähriger VW-Fahrer stark abbremsen. Daraufhin folgte eine Kettenreaktion an Auffahrunfällen. Weiterlesen

Forchheim Nord: Zusätzlicher Bahn-Haltpunkt möglich

Der viergleisige Ausbau der Bahnstrecke Bamberg – Forchheim wird den derzeitigen Planungen zu einem weiteren Haltestopp führen. Dies, so informierte der Bayerische Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann, wäre dann der Stopp „Forchheim Nord“. Weiterlesen

Sperrung der Anschlussstelle Forchheim-Nord (A73)

Weil die Fahrbahn der A 73 Anschlussstelle Forchheim-Nord stark beschädigt ist, muss sie erneuert werden. Für die Arbeiten sperrt die Autobahndirektion die Anschlussstelle am Freitag 27.9.13  ab 9 Uhr bis Sonntag 29.9., 17 Uhr.

Die Sperrung betrifft die Auffahrt in Richtung Bamberg und die Abfahrt aus Richtung Nürnberg.

Weichen Sie also auf die benachbarten Anschlussstellen aus und beachten Sie die Umleitungsempfehlungen vor Ort.